Alternative (Übergangslösung) zum Navi im R-Link2

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Alternative (Übergangslösung) zum Navi im R-Link2

      Ich mach hier mal einen neuen Thread auf, da diese Info in den Mega Threads über R-Link Update untergehen würde.

      Ich habe mir eine alternative Lösung für die Probleme mit der Routenführung im integrierten Navi des R-LInks überlegt und gestern mal bei einer Autobahnfahrt getestet. Haupt-Motivation war, dass ich vor 2 Wochen das neue Firmware Update nicht bekam, aber mein Herbst-Wanderurlaub im September vor der Tür steht. Da die Autofahrt in den Urlaub ein wichtiger Bestandteil des Urlaubs ist - nach dem, Motto: "Der Weg ist das Ziel!", soll die Fahrt mit meinem neuen Schmuckstück, nicht nur angenehm sondern auch, wie gewohnt, stressfrei ablaufen. Ohne Baustellen, Unfälle und Staus geht es heutzutage aber nicht mehr. Da ist ein "funktionierendes und aktuelles Navigationssystem" unverzichtbar.

      Ich war schon kurz davor mir eine neues oder gebrauchtes Navi von TomTom zuzulegen. Das war mir aber einfach zu teuer, zumal ich für das R-Link im Kadjar XMOD 890,- Äpple on top oben drauf bezahlt habe. Das Topmodell GO62000 mit integrierter SIM-Karte kostet ca. 360,- €. Die Modelle darunter benötigen das Smartphone für die Traffic-Infos mit einer mobilen Datenverbindung.

      Dann habe ich mich darüber hinaus mal mit der TomTom Go App fürs Smartphone beschäftigt und mal geschaut was diese beinhaltet und kostet.

      TomTom-GOr.jpg

      1. Diese App kann so ziemlich alles was die Navigeräte von TomTom auch können.

      2. Man kann die App zunächst ganz normal aus dem App-Store kostenlos herunterladen. (gibts auch für iPhones)

      3. Anschließend kann man das gewünschte aktuelle Kartenmaterial kostenlos herunterladen - z.B Deutschland, Österrreich; Schweiz 1GB groß

      4. Man kann die App zunächst normal nutzen - aber nicht beim Fahren. Die Routenführung muss dann kostenpflichtig aktiviert werden. (75 km gibt es am Anfang zum Testen gratis dann ist Schluss)
      Dafür gibt es überschaubare 2 Möglicheiten: für einen Monat 5,99 € und für ein ganzes Jahr nur 19,90 €. All inclusive für beide Tarife. Sowohl aktualisierte Karten also auch die Verkehrsinfos über Mobile Daten. Das unterbietet die Jahreskosten für die Traffic Dienste über MyRenault bei Weitem. Ich bin mir nicht mehr sicher, aber es waren, glaube ich, 60,- € im Jahr.

      Ich habe mir gestern das ganze mal für einen Monat aktiviert und bei einer 240 km Autobahnfahrt und Landstraße getestet Habe mir für ein Paar Euro eine Halterung fürs Smartphone zugelegt, das Ladekabel mit Adapter an die 12 V angeschlossen. Die Route bei beiden Systemen (TomTom Go und R-Link) eingegeben und den Ton ausgeschaltet. So konnte ich wirklich vergleichen.

      Ergebnis:
      Ich musste wieder durch 4 lange Baustellen auf der Autobahn mit zäh fließendem Verkehr. Allerdings kein Stau.
      Der Sieger des Tages war eindeutig (wär hätte das gedacht) die App auf dem Smartphone. Das R-Link führte mich wieder 2 mal durch eine gesperrte Straße und einmal wollte es mich woanders lang schicken als die App. Da ich die Strecke kannte, wusste ich wo ich lang fahren muss. Die App hat's richtig gemacht.

      Was beim R-Link diesmal nicht passierte, war die Meldung: "Sie nähern sich einem Stau". Und das trotz exakt gleicher Bedingungen wie beim letzten mal auf gleicher Strecke. Das spricht sehr für die Aussage des Technikers im Autohaus, dass das daher kommt, das die Staus auf den Traffic-Servern, die sich aufgelöst haben, nicht von dort verschwinden.

      An Datenvolumen habe ich für diese 240 km gerade mal 6 MB verbraucht. Das kann natürlich bei anderer Verkehrssituation auch höher sein.

      Fazit:
      Als alternative Übergangslösung für das Navi im Kadjar ist das TomTom Go absolut empfehlenswert.

      Man kann sich sicherlich wieder über Sinn und Unsinn darüber streiten. Fakt ist, dass ich nicht weiß wann ich das Firmware Update bekomme und ob die genannten und bekannten Probleme im Navi überhaupt jemals behoben werden.

      ""

      Seit 22.03.2017 Renault Kadjar XMOD, ENERGY TCe 130, Titanium Grau, RLink 2, WinterPaket, SafetyPlusPaket, Notrad :rolleyes:
      Software: 2.2.19.300, Boot: 4992, Navi: 9.12.80.689874

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von eagle11 ()

    • Versuch es doch mal mit der kostenlosen App von HERE für Android.


      HERE WeGo


      Offline karten und alles kostenlos.

      Ist die App die es schon seit Jahren für NOKIA gab.

      Ich habe sie all alternative falls ich mich ohne Wagen im fremden Städten zu Fuß orientieren muss

      Renault Kadjar Bose 130 dCi, 4x2, Cosmos Blue, Winter-Paket, LM-Felgen 19" Egeus
      R-Link 2 mit 3.3.16.961 - Boot 5276 - Navigation 9.12.133.696450 - Karten: 2017-12, EZ: 2017-05-31

    • Danke OldSwede für den Tipp.

      Kann ich ja auch mal testen. Aber wenn ich die vielen Beschwerden über das nicht aktuelle Kartenmaterial lese, weiß ich nicht ob das wirklich eine Alternative ist. Kostenlos ist ja gut und schön. aber es muss auch rundum funktionieren.

      Für den Zweck (Fußwege), den du angesprochen hast ist es in jedem Fall eine gute kostenlose Alternative.

      Grüße
      Steffan

      Seit 22.03.2017 Renault Kadjar XMOD, ENERGY TCe 130, Titanium Grau, RLink 2, WinterPaket, SafetyPlusPaket, Notrad :rolleyes:
      Software: 2.2.19.300, Boot: 4992, Navi: 9.12.80.689874

    • Also Here ego habe ich auch, braucht zu viele Daten..... Aber warum in die Ferne schweifen, wenn das gute liegt so nahe? Probiert doch einfach mal Google Maps aus.... Aktuellstes und genauestes Kartenmaterial, genauestes Verkehrsmaterial, sehr gute Navigation, vollkommen kostenlos, Karten können zu Hause vor der Fahrt heruntergeladen werden und gelten dann 30 Tage, Datenvolumen für 600km ohne heruntergeladenes Kartenmaterial waren bei mir 52 MB......

      Läuft auf dem Handy, egal ob Android oder IOS, läuft auch auf 7" oder sogar größeren Tablets.... einfach mal ausprobieren, sogar der Navigationsbefehl "zur nächsten Tankstelle" funktioniert einwandfrei.....

      Gruß Gaggel


      Kadjar XMod Energy TCe165 in Kosmosblau metallic, Einparkhilfe, Winterpaket, schwenkbare AHK, statt Ganzjahresreifen --> Sommerreifen, Winterreifen auf RC30 silber (freundliches Geschenk von Renault)

    • Also ich muss sagen dass ich Google Maps schon parallel zum R-Link getestet habe. Das Kartenmaterial war auch nicht genauer. Auch in mir bekannter Umgebung habe ich schon festgestellt dass Sperrungen und Entsperrungen von Straßen in Google Maps 3 - 4 Wochen hinterher hinken. Eine Sperrung, von mir persönlich an Google gemeldet, war ebenfalls erst nach 3 Wocben in Maps sichtbar.

      Gruß Siggi

      KADJAR Bose Edition ENERGY dCi 130 4x4,
      Produktionsdatum: 17.03.2016, EZ 14.04.2016
      DeZir-Rot Metallic, Winter-Paket, Protecion-Paket, einklappbare AHK, Einstiegleisten, Schmutzfänger vorne u. hinten, Modularer Kofferraumschutz, Sharkantenne, verchromte Spiegelkappen, Brillenbox.
      R-Link 2 Version 2.2.19.300, Karten 2017_12
    • Warst Du dabei auch online? Hast Du Google Maps auch die nötigen Zugriffsrechte gegeben? Ich war gerade damit in Urlaub, und eine Vollsperrung wurde mir VOR dem Verkehrsfunk gemeldet.....

      Gruß Gaggel


      Kadjar XMod Energy TCe165 in Kosmosblau metallic, Einparkhilfe, Winterpaket, schwenkbare AHK, statt Ganzjahresreifen --> Sommerreifen, Winterreifen auf RC30 silber (freundliches Geschenk von Renault)

    • War ich und hatte ich. Ich habe es ebenfalls im Urlaub getestet. Und bezüglich meiner Meldung (Straßensperrung) an Google bekam ich Nachricht dass meine Meldung geprüft wird und nach 3 Wochen die Info über die Ausführung.

      KADJAR Bose Edition ENERGY dCi 130 4x4,
      Produktionsdatum: 17.03.2016, EZ 14.04.2016
      DeZir-Rot Metallic, Winter-Paket, Protecion-Paket, einklappbare AHK, Einstiegleisten, Schmutzfänger vorne u. hinten, Modularer Kofferraumschutz, Sharkantenne, verchromte Spiegelkappen, Brillenbox.
      R-Link 2 Version 2.2.19.300, Karten 2017_12
    • OK.... dann haben wie wohl völlig unterschiedliche Erfahrungen gemacht.....

      Nichts desto trotz.... Google Maps ist völlig kostenlos und war nach Deinen Erfahrungen genau so gut wie das RLink2.... das immerhin nen knappen tausender kostet.... allein deswegen ist Google Maps eine Empfehlung wert, oder etwa nicht?

      Gruß Gaggel


      Kadjar XMod Energy TCe165 in Kosmosblau metallic, Einparkhilfe, Winterpaket, schwenkbare AHK, statt Ganzjahresreifen --> Sommerreifen, Winterreifen auf RC30 silber (freundliches Geschenk von Renault)

    • Gaggel schrieb:

      OK.... dann haben wie wohl völlig unterschiedliche Erfahrungen gemacht.....

      Nichts desto trotz.... Google Maps ist völlig kostenlos und war nach Deinen Erfahrungen genau so gut wie das RLink2.... das immerhin nen knappen tausender kostet.... allein deswegen ist Google Maps eine Empfehlung wert, oder etwa nicht?
      Google Maps ist zwar kostenlos aber die Hardware um es nutzen zu können kostet halt auch Geld und die monatlichen Kosten für den Handyvertrag kommt auch noch dazu.

      Renault Kadjar 1.2 TCE EDC Crossborder Perlmut Weiß

    • Higlander schrieb:

      Gaggel schrieb:

      OK.... dann haben wie wohl völlig unterschiedliche Erfahrungen gemacht.....

      Nichts desto trotz.... Google Maps ist völlig kostenlos und war nach Deinen Erfahrungen genau so gut wie das RLink2.... das immerhin nen knappen tausender kostet.... allein deswegen ist Google Maps eine Empfehlung wert, oder etwa nicht?
      Google Maps ist zwar kostenlos aber die Hardware um es nutzen zu können kostet halt auch Geld und die monatlichen Kosten für den Handyvertrag kommt auch noch dazu.
      Das Handy/Smartphone habe ich so wie so und den passenden Handyvertrag auch... in so fern ist es Kostenlos für mich wie wohl für die meisten hier auch. Ein anderes Navi als Übergangslösung kostet aber auf jeden Fall extra Geld.... ;)

      Gruß Gaggel


      Kadjar XMod Energy TCe165 in Kosmosblau metallic, Einparkhilfe, Winterpaket, schwenkbare AHK, statt Ganzjahresreifen --> Sommerreifen, Winterreifen auf RC30 silber (freundliches Geschenk von Renault)

    • Ich möchte kurz mal an die Zeiten vor den Navis erinnern. Wie oft kamen da aktuelle Autokarten heraus? Und wie oft habt ihr euch da einen neuen Autoatlas gekauft? Und ich denke dass wir damals auch alle an unseren Zielen angekommen sind.
      Navigation ist ohne Zweifel sehr gut. Aber ich kenne Leute die davon total abhängig sind. Wenn bei denen das Navi ausfallen würde kämen sie nicht mehr weiter. Deshalb gehört nach meiner Meinung, für den Notfall, auch eine aktuelle Karte ins Fahrzeug.

      Gruß Siggi

      KADJAR Bose Edition ENERGY dCi 130 4x4,
      Produktionsdatum: 17.03.2016, EZ 14.04.2016
      DeZir-Rot Metallic, Winter-Paket, Protecion-Paket, einklappbare AHK, Einstiegleisten, Schmutzfänger vorne u. hinten, Modularer Kofferraumschutz, Sharkantenne, verchromte Spiegelkappen, Brillenbox.
      R-Link 2 Version 2.2.19.300, Karten 2017_12
    • Siggi48 schrieb:

      Ich möchte kurz mal an die Zeiten vor den Navis erinnern. Wie oft kamen da aktuelle Autokarten heraus? Und wie oft habt ihr euch da einen neuen Autoatlas gekauft? Und ich denke dass wir damals auch alle an unseren Zielen angekommen sind.
      Navigation ist ohne Zweifel sehr gut. Aber ich kenne Leute die davon total abhängig sind. Wenn bei denen das Navi ausfallen würde kämen sie nicht mehr weiter. Deshalb gehört nach meiner Meinung, für den Notfall, auch eine aktuelle Karte ins Fahrzeug.
      Ich habe mir jedes Jahr die aktuellen Karten besorgt. Für ADAC-Mitglieder gab es diese jährlich kostenlos, und was ganz wichtig ist, immer auf dem aktuellen Stand.

      Natürlich ging das auch. Aber mal ganz ehrlich, es war schon eine Herausforderung, schon gar, wenn man alleine auf längere Strecken, oder noch schlimmer, in einer Großstadt unterwegs war. Ich kann mich noch gut an die vielen kleinen Spickzettel erinnern, die ich in Sichtweite an die Armatur geklebt hatte.


      Ich persönlich halte die mobilen oder fest eingebauten Navigationssysteme fürs Auto für einen immensen Fortschritt, vor allem, was die Verkehrssicherheit angeht.
      Und genauso denke ich über die vielen elektronischen Helfer und Sicherheitssysteme, wie Notbremsassistent, Toter-Winkel-Warner, Einparkhilfe etc.

      Sie machen das Autofahren sicherer, und das ist gut!

      Natürlich ging es früher auch ohne, aber das ist eben Geschichte. Also, "Back to the Future".

      KADJAR Experience ENERGY TCe 130
      R-LinkSoftware-Version: 2.2.19.300 Boot Version 4992
      Navigation-Version: 9.12.80.689874 (Kartenmaterial: Stand 2017_12)

    • JUERGEN_P_2016 schrieb:

      Siggi48 schrieb:

      Ich möchte kurz mal an die Zeiten vor den Navis erinnern. Wie oft kamen da aktuelle Autokarten heraus? Und wie oft habt ihr euch da einen neuen Autoatlas gekauft? Und ich denke dass wir damals auch alle an unseren Zielen angekommen sind.
      Navigation ist ohne Zweifel sehr gut. Aber ich kenne Leute die davon total abhängig sind. Wenn bei denen das Navi ausfallen würde kämen sie nicht mehr weiter. Deshalb gehört nach meiner Meinung, für den Notfall, auch eine aktuelle Karte ins Fahrzeug.
      Ich persönlich halte die mobilen oder fest eingebauten Navigationssysteme fürs Auto für einen immensen Fortschritt, vor allem, was die Verkehrssicherheit angeht.
      Und genauso denke ich über die vielen elektronischen Helfer und Sicherheitssysteme, wie Notbremsassistent, Toter-Winkel-Warner, Einparkhilfe etc.

      Sie machen das Autofahren sicherer, und das ist gut!

      Natürlich ging es früher auch ohne, aber das ist eben Geschichte. Also, "Back to the Future".
      Ich bin voll und ganz Deiner Meinung. Die Autokarte sollte aber für den Notfall an Bord sein.
      KADJAR Bose Edition ENERGY dCi 130 4x4,
      Produktionsdatum: 17.03.2016, EZ 14.04.2016
      DeZir-Rot Metallic, Winter-Paket, Protecion-Paket, einklappbare AHK, Einstiegleisten, Schmutzfänger vorne u. hinten, Modularer Kofferraumschutz, Sharkantenne, verchromte Spiegelkappen, Brillenbox.
      R-Link 2 Version 2.2.19.300, Karten 2017_12