Fahrzeughöhe

    • Da mein Fahrrad bzw. Pedelec an der hinteren Wand steht, fahre ich seit mehr als 20 Jahren rückwärts in die Garage. Würde ich vorwärts einparken, hätte ich das gleiche Problem wie du. Und was 1997 schon mit 'nem Astra geklappt hat, geht heute mit dem Crossy noch einfacher. ;)

      ""
      Gruß Achim

      ------------------------------------------------------------------------------
      KADJAR Crossborder TCe 165 Titanium-Grau (einklappbare AHK) :thumbsup:
      [EZ: 19.05.2017]
    • Also mal ehrlich.... Dort wo der Kadjar vorwärts in die Garage kommt, sollte er rückwärts erst recht rein kommen. In der Fahrschule lernt man ja schließlich auch rückwärts in die Parklücke zu fahren..... weil vorwärts viel mehr Platz benötigt.

      Gruß Gaggel


      Kadjar XMod Energy TCe165 in Kosmosblau metallic, Einparkhilfe, Winterpaket, schwenkbare AHK, statt Ganzjahresreifen --> Sommerreifen, Winterreifen auf RC30 silber (freundliches Geschenk von Renault)

    • Ich fahre prinzipiell rückwärts in die Garage.
      Aber zur ersten Frage, WARUM muss ich in der Garage die Kofferklappe aufmachen? Meine Garage ist auch nicht so hoch, das weiß ich, also nehm ich alles nötige aus dem Kofferraum BEVOR ich in die Garage fahre.

      Xmod Energy TCe 130 in Black-Pearl-Schwarz mit Winter-Paket, City Paket, Safety-Plus-Paket,
      R-Link 2 mit 2.2.18.590 - Boot 4992

    • Gaggel schrieb:

      Also mal ehrlich.... Dort wo der Kadjar vorwärts in die Garage kommt, sollte er rückwärts erst recht rein kommen. In der Fahrschule lernt man ja schließlich auch rückwärts in die Parklücke zu fahren..... weil vorwärts viel mehr Platz benötigt.
      Wenn man aber den ersten Beitrag von Angi nochmal liest, dann würde man aber auf die Idee kommen, dass es halt besser ist vorwärts rein zu fahren, weil die Motorhaube nunmal weniger hoch ist als das Heck ^^ Und bei so wenig Platz in der Garage, würde die Heckklappe dann garnicht mehr zu öffnen sein...
      Irgendwie sind wir von Höhe auf Länge hier gekommen 8o ...und jede Garage bzw. Einfahrt ist auch nicht gleich - bei unserer würde ich rückwärts niemals reinkommen, denn da ist ein kleiner Knick in der Einfahrt der irgendwie vorwärts rein und rückwärts raus weniger stört als umgekehrt (warum auch immer - aber vielleicht auch nur aus Gewohnheit :rolleyes::saint: )

      LG
      Perlmutt - ehem.130 PS dCi, 4WD, BOSE, Panoramadach, 360° Safety+Protection, u. Winterpaket und außerdem: Duplex-Endschalldämpfer, einklappbare AHK, Webasto TT Evo4, LED-Kennzeichenleuchten, LED-Einstiegsleisten, LED-Handschuhfachbeleuchtung, LED-Ambientebeleuchtung, versenkbare Kopfstützen hinten, Alu-Cover für Fensterheberschalter, Chrom-Cover für Türöffner, Chrom-Heckleiste, Sportpedale, Shark-Antenne und Woofer schön im 17" Notrad integriert :D
    • Cheesy schrieb:

      Gaggel schrieb:

      Also mal ehrlich.... Dort wo der Kadjar vorwärts in die Garage kommt, sollte er rückwärts erst recht rein kommen. In der Fahrschule lernt man ja schließlich auch rückwärts in die Parklücke zu fahren..... weil vorwärts viel mehr Platz benötigt.
      Wenn man aber den ersten Beitrag von Angi nochmal liest, dann würde man aber auf die Idee kommen, dass es halt besser ist vorwärts rein zu fahren, weil die Motorhaube nunmal weniger hoch ist als das Heck ^^ Und bei so wenig Platz in der Garage, würde die Heckklappe dann garnicht mehr zu öffnen sein
      Ja, Regal quer vorne und rechts und links die Fahrräder an der Wand bzw. an der Decke befestigt, sie hängen somit etwas über die Motorhaube.
      Das ist das Problem =O .
      Ich schmeiße meine Sporttasche vor dem Rausfahren in den Kofferraum, das geht wegen der Kofferraumdeckelhöhe des Kadjar ohne Schutz nicht mehr. Da muss ich mich umgewöhnen.

      Ach ja: bin weiblich und kann sehr gut in Parklücken einparken :rolleyes::P:thumbsup:

      :saint::saint: Danke für Eure Antworten :):)

      Gruß
      Angi13
      -------------------
      Crossborder Energie TCe 130 EDC in Arktis Weiß ^^

    • Hallo,

      ich hatte dieses Problem mit der Trabbi-gerechten Garage (sehr niedrig) schon beim Laguna. Schaumstoffplatten (5cm), die vom Dachbodenausbau über waren, an die Decke und an die Wand geklebt und alles war bestens. Geht auch beim Kadjar. Nur der Kopf bräuchte manchmal noch einen Schutz, wenn er mal mit der Klappe kollidiert. :D

      Viele Grüße aus Magdeburg!
      Ingo

      Kadjar Bose ENERGY dCi 130 / Titanium-Grau Metallic / +Winter, + Protection / LM-Felgen 19" Egeus

      Software-V.: 2.2.17.803, Boot-V.: 4992, Navi: 9.12.80.642449

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von RENAULT-Fan ()

    • meiner steht in einer beheizten Garage (bei 18 Grad) rechts und links Regale früher stand da mal ein Lada drin Einfahtshöhe paßt und Kofferklappe kann ich auch aufmachen :)
      Nachteil im Winter den ganzen Schnee vom Auto räumen sonst schwimmt die Garage ;)
      Vorteil immer warm losfahren :)

      Renault Kadjar 130 TCe 130 Life, China Radio, nachgerüste Nebelscheinwerfer, Rückfahrkamera, Sensoren vorn und hinten, LED Kennzeichenbeleuchtung

    • Andy0508 schrieb:

      meiner steht in einer beheizten Garage (bei 18 Grad) rechts und links Regale früher stand da mal ein Lada drin Einfahtshöhe paßt und Kofferklappe kann ich auch aufmachen :)
      Nachteil im Winter den ganzen Schnee vom Auto räumen sonst schwimmt die Garage ;)
      Vorteil immer warm losfahren :)
      OT on:
      ... weiterer Nachteil: Dein Lada müsste Dir selbst bei Hohlraumkonservierung und Unterbodenschutz eigentlich durch das Salz im Winter bei ner beheizten Garage regelrecht unter'm Hintern weggerostet sein ... ;)
      OT off

      Gruß Ingo

      Kadjar dCi 130 4x4 Bose Dezirrot; Winter-/Protection-Paket/Komfortmodul für Aussenspiegel ... bestellt 10.06.2016 ... Produktionsdatum: 23.09.2016 ... Auslieferung 25.10.2016
      Boot 4992 / System 2.2.18.590 / Navi 9.12.80.689874 / Kartenmaterial 12/2016