Xmod Wintereigenschaft

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Xmod Wintereigenschaft

      Hat jemand schon Erfahrungen mit der Wintereigenschaft des Xmod in Bezug auf die Einstellungsmodi gemacht?

      ""
      110 dci, Xmod, EDC, pearlschwarz, Safety plus, City Paket, Mulitimedia,
      Notrad, seit März 2016
    • Ich hatte das System beim Captur HH, mal ausprobiert aber keinen Unterschied zum Normalmodus gemerkt.
      Alle Einstellungen sind nur bei niedriger Geschwindigkeit wirksam, danach schaltet es auf normal zurück.

    • ... Das würde mich als zukünftiger XMOD Fahrer mit Ganzjahresreifen sehr, sehr interessieren. Ganzjahresreifen nutze ich dann zum erten Mal.

      Seit 22.03.2017 Renault Kadjar XMOD, ENERGY TCe 130, Titanium Grau, RLink 2, WinterPaket, SafetyPlusPaket, Notrad :rolleyes:
      Software: 2.2.18.590, Boot: 4992, Navi: 9.12.80.689874

    • ganzjahresreifen : vortrieb auf schnee gut,auf matsch etwas längerer bremsweg,neigt in kurven etwas über vorderachse zu schieben,wird aber durch esp super abgefangen.
      xmod antrieb : kein wesentlicher unterschied zu `normalen`frontantrieb bemerkbar, traktionskontrolle regelt genauso, bei bestimmten situationen einfach drehschalter nutzen und traktionskontrolle ist aus (nur bis 40km/h).

      kadjar xmod dci 110 eco2,dezirrot, EZ 01/16
      ohne r-link ,winterpaket,citypaket,safetypaket,modularitätspaket

    • mane schrieb:

      ganzjahresreifen : vortrieb auf schnee gut,auf matsch etwas längerer bremsweg,neigt in kurven etwas über vorderachse zu schieben,wird aber durch esp super abgefangen.
      xmod antrieb : kein wesentlicher unterschied zu `normalen`frontantrieb bemerkbar, traktionskontrolle regelt genauso, bei bestimmten situationen einfach drehschalter nutzen und traktionskontrolle ist aus (nur bis 40km/h).
      Es gibt auch keinen Unterschied des XMOD zum "Normalen Frontantrieb". Lediglich die Abschaltung von ESP und ASR hilft beim XMOD dann mal besser durch Schneewehen etc, da nicht gebremst wird (ESP) bzw die Motordrehzahl abgeriegelt wird (ASR).
      Zum Thema Ganzjahresreifen gibt es reichlich Beiträge. Ich habe auch zum ersten Mal diese Bereifung drauf und bin sehr zufrieden.
      Ich war auch früher der Meinung, die können alles ein bisschen, nur nichts vernünftig. Diese Ansicht musste ich gründlich revidieren.
      Vorher seit 09.12.2015: Kadjar XMOD Energy TCe 130
      Seit 18.05 2016: XMOD Energy dCi mit EDC in Dezirrot, R- Link,Safety Plus incl.Citypaket, Winterpaket, beleuchtete Einstiegsleisten,Osram Nightbreaker, Hundegitter, Relax 2W 60/80,Verbreiterung pro Achse 48mm, Spiegelmodul, Komfortfensterheber
    • ich kann mich ebenfalls nicht beklagen. Es macht bei Schnee und Match viel Spass zu fahren genau so bei Regen und Sonne. Der Kadjar liegt richtig gut auf der Straße, dennoch muss jeder für sich aufpassen und nicht mit 60km/h um die Kurve "heizen" oder 3m hinter dem Vordermann erst anfangen scharf zu bremsen.
      Aber da mach ich mir hier keine Sorgen. Ich denke, jeder wird seinem Kadjar gut behandeln und durch die Jahreszeiten bringen.

      Renault Kadjar Energy 130 TCe XMode im wunderschönen Perlmutweiß.EZ 25.5.2016. M+S Ganzjahresreifen. Winter-,Komfort-und Citypaket.

    • Danke für die bisherigen Antworten, die sich aber nur auf den "normalen" Fahrbetrieb beschränken.
      Sie treffen aber leider nicht den Kern meiner Frage.
      Mir geht es aber bsp. darum, ob sich jemand nur Dank Xmod aus einer witterungsbedingten Situation
      befreien konnte, oder auch nicht (d.h. auch Xmod war nicht hilfreich).
      Da bei uns im Rheinland leider oder gottseidank nur selten die entsprechende Wetterlage gegeben ist, wäre
      dies für mich interessant zu erfahren.

      110 dci, Xmod, EDC, pearlschwarz, Safety plus, City Paket, Mulitimedia,
      Notrad, seit März 2016
    • Ich bin mit meinem in einer Schneewehe stecken geblieben und nur auf Stellung Expert des Schalters wieder rausgekommen.
      Es ist trotzdem kein Geländewagen, ebensowenig wie der 4x4.

      Trotzdem sind die Wintereigenschaften gut, alleine wegen der größeren Bodenfreiheit.

      Vorher seit 09.12.2015: Kadjar XMOD Energy TCe 130
      Seit 18.05 2016: XMOD Energy dCi mit EDC in Dezirrot, R- Link,Safety Plus incl.Citypaket, Winterpaket, beleuchtete Einstiegsleisten,Osram Nightbreaker, Hundegitter, Relax 2W 60/80,Verbreiterung pro Achse 48mm, Spiegelmodul, Komfortfensterheber
    • Niklas97 schrieb:

      Danke für die bisherigen Antworten, die sich aber nur auf den "normalen" Fahrbetrieb beschränken.
      Sie treffen aber leider nicht den Kern meiner Frage.
      Mir geht es aber bsp. darum, ob sich jemand nur Dank Xmod aus einer witterungsbedingten Situation
      befreien konnte, oder auch nicht (d.h. auch Xmod war nicht hilfreich).
      Da bei uns im Rheinland leider oder gottseidank nur selten die entsprechende Wetterlage gegeben ist, wäre
      dies für mich interessant zu erfahren.
      Ich habe den X-MOD bei meinem (Noch) Captur Helly Hansen. Habe den Drehschalter bei derzeit 22.500 km Fahrleistung kein einziges Mal benötigt. Vor ein paar Tagen im Schnee ausprobiert und keinerlei Unterschied zum Normalbetrieb festgestellt. Sollte man öfters schwierige winterliche Fahrsituationen haben, wäre m.E. ein 4x4 Antrieb und Winterreifen unabdingbar.
      ________________________________________________________________________________________________________________
      BOSE Edition TCe130EDC DeZir-rot/blackpearl; Stand 10.04.18: R-Link 2 mit 2.2.19.300 - Boot 4992 - Navigation 9.12.80.689874 - Karten: V12.16
    • Wenn Du keinen Unterschied spürst, fährst Du offenbar so gesittet, daß Du deine Systeme nie zum eingreifen bringst. Ist doch auch gut.
      Die Helferlein , die da sind, die aber unbemerkt arbeiten sind die Besten.
      Meine Frau hat seit Jahren ABS in verschiedenen Fahrzeugen, es aber noch nie zum Eingreifen gebracht.

      Vorher seit 09.12.2015: Kadjar XMOD Energy TCe 130
      Seit 18.05 2016: XMOD Energy dCi mit EDC in Dezirrot, R- Link,Safety Plus incl.Citypaket, Winterpaket, beleuchtete Einstiegsleisten,Osram Nightbreaker, Hundegitter, Relax 2W 60/80,Verbreiterung pro Achse 48mm, Spiegelmodul, Komfortfensterheber
    • JockiausSolingen schrieb:

      Wenn Du keinen Unterschied spürst, fährst Du offenbar so gesittet, daß Du deine Systeme nie zum eingreifen bringst. Ist doch auch gut.
      ...
      Ich wollte eigentlich nur ausdrücken, dass ich beim Testen keinen wesentlichen Unterschied feststellen konnte. Ich persönlich finde besagten Drehschalter vielleicht doch nur als zusätzliches Verkaufsargument seitens Renault.
      Wären bei mir hier zu Hause die Wintertage mit Schnee öfter und ausgeprägter, hätte ich mich für einen 4x4-Antrieb entschieden. Aber wie gesagt, meine Meinung.
      ________________________________________________________________________________________________________________
      BOSE Edition TCe130EDC DeZir-rot/blackpearl; Stand 10.04.18: R-Link 2 mit 2.2.19.300 - Boot 4992 - Navigation 9.12.80.689874 - Karten: V12.16
    • Genau das war für mich die Entscheidung für den 4x4 und gegen EDC - beides zusammen wäre der Hammer gewesen.
      Ach ja: der 4x4 macht im "Auto-Modus" schon eine super Figur. Den reinen 4x4 braucht man wahrscheinlich nie oder nur bei super rutschigen Gelände, wobei ich diesen gern für bergab-Fahrt auf vereisten Straßen nutze.

      Gruß Peter

      ENERGY dCi 130 4x4 - Bose Edition - BlackPearl - Protection-, Winter-, Sicht-Paket
      Software-Version: 2.2.17.803 - Boot-Version: 4992 - Navigation: 9.12.80.642449

    • JockiausSolingen schrieb:

      mane schrieb:

      ganzjahresreifen : vortrieb auf schnee gut,auf matsch etwas längerer bremsweg,neigt in kurven etwas über vorderachse zu schieben,wird aber durch esp super abgefangen.
      xmod antrieb : kein wesentlicher unterschied zu `normalen`frontantrieb bemerkbar, traktionskontrolle regelt genauso, bei bestimmten situationen einfach drehschalter nutzen und traktionskontrolle ist aus (nur bis 40km/h).
      Es gibt auch keinen Unterschied des XMOD zum "Normalen Frontantrieb". Lediglich die Abschaltung von ESP und ASR hilft beim XMOD dann mal besser durch Schneewehen etc, da nicht gebremst wird (ESP) bzw die Motordrehzahl abgeriegelt wird (ASR).Zum Thema Ganzjahresreifen gibt es reichlich Beiträge. Ich habe auch zum ersten Mal diese Bereifung drauf und bin sehr zufrieden.
      Ich war auch früher der Meinung, die können alles ein bisschen, nur nichts vernünftig. Diese Ansicht musste ich gründlich revidieren.
      Hallo !

      Zuerst tut mir leid für mein deutsch - es wird per computer übersetzt

      Ich kaufe nur einen neuen Kadjar und kann mich nicht zwischen XMOD und Bose entscheiden.

      Das Problem ist, dass mein Haus auf einem Hügel liegt, nicht so groß, aber mit großem Hang. Ich kann meine Garage mit meiner Megane II Grandtour 1.6 16V nur im ersten Gang erreichen. Wenn eine Straße mit Schnee bedeckt ist, kann ich gewöhnlich die Garage erreichen, aber mit viel Fahrerlebnis und Treiben von Reifen. Nach der Erfahrung wird ASR das Auto am Hang stoppen.

      Aber nach den verfügbaren Informationen von Renault ist es nicht möglich, ASR auf Kadjar auszuschalten !! In Benutzerhandbuch sagt, dass es bei manchen Modellen möglich ist, es auszuschalten, aber es scheint, dass es überhaupt nicht möglich ist. Ich habe festgestellt, dass die einzige Möglichkeit, ASR auszuschalten ist, den Expertenmodus in XMOD zu verwenden.

      Aber hier beginnt mein Problem. Wegen der seltsamen und lächerlichen Verkaufspolitik von Renault (es macht mich verrückt!), Ist der Preis für beide Modelle mit dem gleichen Motor und dem gleichen Grundniveau der Ausrüstung fast gleich. In der XMOD-Version habe ich einen erweiterten Grip-Modus und 4-seazon-Reifen. Aber im Bose-Paket habe ich LED-Frontleuchten, AEBS, Easy Park Assist, Dead-Winkel-Monitor, Back-Kamera, Bose Sound System und die meisten wichtig - meine Frau mag das Innere von Bose mehr als von XMOD.

      Ich weiß, dass 4x4-Laufwerk die beste Lösung ist, aber es kostet mich 6.500 € mehr (stärkerer Motor auch erforderlich), und ich würde diese Funktion ein paar Mal pro Jahr nutzen.

      Ich bitte die Besitzer von XMODE mit Erfahrung in solchen Winterbedingungen zu bestätigen, ob ich recht habe mit Expert Mode (ASR off). Auch brauche ich Informationen gibt es einen ASR OFF Schalter in Bose Modelle.


      Vielen Dank !
      Gruß Vjeko

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Megane2Kadjar ()