Rückfahrkamera nachrüsten?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Rückfahrkamera nachrüsten?

      Hallo,

      wir haben uns für einen X MOD entschieden, weil unser Hund,und wir auch nicht, so auf Bässe steht, die unter ihm, im Bose wären.
      Nun die Frage, Renault ist nicht in der Lage ins R-Link 2 beim X MOD eine Kamera einzubinden ?( . Angeblich fragt die Software die FGnummer ab, wer sagt ihm, dass es kein Bose ist? :?:
      Gibt es Alternativen, die auf den R-Link Monitor gehen, wir wollen keinen zweiten!

      Danke im Voraus,

      Robson

      ""
    • Damit hat Hartig leider absolut recht. Aber kurz, es ist leider nicht möglich die Rückfahrkamera nachträglich ins RLink vom Xmod einzubinden. Hatte das selbe vor, nachdem meine Frau auf die Idee kam, die Kamera ist schon was feines.
      Aber nebenbei, auch ohne Kamera kann man den Kadjar super einparken. Meine Frau fährt inzwischen in Lücken rein, bei denen ich sagen würde, die sind einen Meter zu kurz. Aber ich geb gern zu, das sie schon immer besser einparken konnte.

      Xmod Energy TCe 130 in Black-Pearl-Schwarz mit Winter-Paket, City Paket, Safety-Plus-Paket+Rückfahrkamera, elektrische Heckklappe
      -R-Link 2 mit 2.2.19.300 - Boot 4992 Navigation 9.12.80.689874 - Karten: 2017.06

    • Ok, das Dokument sieht aber sehr stark dannach aus, als ob es gehen würde. könnte das mal einer in seinem Autohaus gegentesten lassen?
      Ich habe zur Zeit leider nicht die Möglichkeit dazu.

      Ich könnte mir nur vorstellen, dass die automatischen Einparkfunktionen (Parkpilot) nicht gehen. Da ja die Taste dafür im X-MOD nicht verbaut ist.

      seit 24.09.2015
      Kadjar XMOD
      Dünen Beige
      dCi 130 4x2
      Winterpaket
      Safety Plus Paket
      seit 22.09.2017
      Orginal Rückfahrkamera 8):thumbsup:

    • Yeep,
      sieht tatsächlich so aus, als ob man die Rückfahrkamera nachrüsten könnte. Jetzt stellt sich nur die Frage, was der Nachrüstsatz kostet! Wenn man die Kamera selbst nachrüsten würde, was ich mir durchaus zutraue, muss sie allerdings noch in die Fahrzeugprogrammierung eingebunden werden (an Seite 9). Das wird dann wohl nicht ohne die Werkstatt gehen.

      Sobald ich meinen Kadjar XMOD habe, werde ich auf jeden Fall mal nachfragen, was die Nachrüstung kostet. Aber das wird wohl noch eine Weile dauern.

      Gruß
      Frank

      Nissan Leaf 2. Zero Edition in Spring Cloud metallic, EZ 07/2018

      Familienauto Nr. 2: Renault ZOE Z.E.40 in Intenserot

      Ehemals:
      Kadjar TCe130 EDC XMOD in Titaniumgrau, SafetyPlusPaket, WinterPaket, RLink2, Bosch Windtone Fanfare, Original Rückfahrkamera
      EZ 03/2017, R-Link 2 Version 2.2.19.300, Karten 06/2017

    • Bin auch noch an dem Thema dran.

      Beim ersten Autohaus, bei dem ich nachgefragt habe, war schon mal Fehlanzeige. Aussage des Teilemanns:
      Für den Kadjar gibt es keine Rückfahrkamera zum Nachrüsten. Allerdings hatte ich die Teilenummer aus der hier geposteten Anleitung nicht dabei!

      Gruß
      Frank

      Nissan Leaf 2. Zero Edition in Spring Cloud metallic, EZ 07/2018

      Familienauto Nr. 2: Renault ZOE Z.E.40 in Intenserot

      Ehemals:
      Kadjar TCe130 EDC XMOD in Titaniumgrau, SafetyPlusPaket, WinterPaket, RLink2, Bosch Windtone Fanfare, Original Rückfahrkamera
      EZ 03/2017, R-Link 2 Version 2.2.19.300, Karten 06/2017

    • Das im Vergleich geringste Problem wird wohl sein, die Rückfahrkamera zu bekommen. Ich denke, daß es ungleich schwieriger wird eine Werkstatt zu finden, die in der Lage ist , die dann auch im Auto einzubinden. Da wird vermutlich die Aussage kommen, es sei alles nur online mit Renault zu programmieren und daher nicht möglich. Ich lasse mich aber gerne eines Besseren belehren.

      Vorher seit 09.12.2015: Kadjar XMOD Energy TCe 130Titanium-Grau
      Seit 18.05 2016:
      [/color] XMOD Energy dCi mit EDC Dezirrot
      Seit 26.07.2018: Scenic Bose Edition, 1,6 dCi EDC, Black-Pearl- Schwarz, Dach stahlgrau
    • JockiausSolingen schrieb:

      Das im Vergleich geringste Problem wird wohl sein, die Rückfahrkamera zu bekommen. Ich denke, daß es ungleich schwieriger wird eine Werkstatt zu finden, die in der Lage ist , die dann auch im Auto einzubinden. Da wird vermutlich die Aussage kommen, es sei alles nur online mit Renault zu programmieren und daher nicht möglich. Ich lasse mich aber gerne eines Besseren belehren.
      Da hast Du möglicherweise recht. Wobei es nach der o.g. Anleitung so kompliziert nicht sein dürfte. Es ist ja jeder Programmierschritt genau beschrieben. Den eigentlichen Einbau der Kamera traue ich mir selbst zu. Solche Nachrüstungen habe ich bereits mehrfach bei verschiedenen Fahrzeugtypen vorgenommen. Für die Programmierung fehlt mir halt das Equipment.

      Ich werde das Thema jedenfalls so weit treiben, dass ich versuche, für meinen bestellten Kadjar ein Angebot einschl. Einbau für die Kamera zu bekommen!

      Gruß
      Frank

      Nissan Leaf 2. Zero Edition in Spring Cloud metallic, EZ 07/2018

      Familienauto Nr. 2: Renault ZOE Z.E.40 in Intenserot

      Ehemals:
      Kadjar TCe130 EDC XMOD in Titaniumgrau, SafetyPlusPaket, WinterPaket, RLink2, Bosch Windtone Fanfare, Original Rückfahrkamera
      EZ 03/2017, R-Link 2 Version 2.2.19.300, Karten 06/2017

    • Hallo, bin nun einen Schritt weiter. Habe mit dem Renault Dokument bei 2 Händlern angefragt. Einer hat mir bereits geantwortet und gemeint, dass es die Kamera in Deutschland wohl nicht zu kaufen gäbe und er unter der dort verzeichneten Teilenummer nicht hts findet. Vielleicht hat ja hier jemand die Möglichkeit mal bei uns sehen Nachbarn nach der Kamera zu fragen. Das Einbinden Im R-link stellt auch kein so großes Problem dar, da die Software und der benötigte ODB Adapter im Chinashop für ca. 140€ erworben werden kann und der aktivierungsvorgang in dem Dokument genau beschrieben steht.

      Einziger offener Punkt, wo die Kamera her bekommen.

      Vielleicht gibt es ja hier jemand, der sich der Sache annehmen kann.

      Wäre blöd wenn wir jetzt, wo wir das Licht am Ende des Tunnels (oder Fahrzeugs) sehen aufgeben müssten.

      Gruß Thorsten

      seit 24.09.2015
      Kadjar XMOD
      Dünen Beige
      dCi 130 4x2
      Winterpaket
      Safety Plus Paket
      seit 22.09.2017
      Orginal Rückfahrkamera 8):thumbsup:

    • iron01_de schrieb:

      Einer hat mir bereits geantwortet und gemeint, dass es die Kamera in Deutschland wohl nicht zu kaufen gäbe
      M. E. nach kann ein Händler über Brühl JEDES Teil bestellen.
      Stell Dir vor, jemand mit Rückfahrkamera hier bei uns erleidet einen Heckschaden mit Zerstörung der Kamera - und dann ?
      Scenic IV BOSE Edition EDC dci 160 PS Twin Turbo
      mit allen Extras - 2017
    • er bezog sich dabei auf die Teilenummer, welche in dem Dokument vermerkt ist welches ich hier nochmal verlinke. Inwieweit er keine Lust hatte oder ähnliches weiß ich nicht.

      Vielleicht kann es ja hier jemand abchecken ob er die Kamera herbekommen könnte.

      Zusätzlich noch der Link zu der CAN CLIP Programierausrüstung zum Freischalten im R-Link2


      PDF Anleitung Kamera

      Renault CAN CLIP Ebay

      seit 24.09.2015
      Kadjar XMOD
      Dünen Beige
      dCi 130 4x2
      Winterpaket
      Safety Plus Paket
      seit 22.09.2017
      Orginal Rückfahrkamera 8):thumbsup: