Testfahrt mit dem Kadjar

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hier mal der Link zu der Finanzierung , mit dem Hinweis drinnen auf die 50 000 Kilometer in 60 Monaten..wo ich es gelesen hatte .

      Ziemlich letzter Absatz, dass mit Sternchen vorne dran .

      renault.de/top-angebote/aktuelle-angebote.jsp?model=kadjar

      Gruß PfalzBubi

      ""
    • Mobilitätsgarantie haben wir alle Lebenslang.
      Voraussetzung ist regelmäßige Wartung bei Renault.
      Trotzdem habe ich den Renault Full Service 36 Monate/90000 Km genommen.

      Außer den Reifen sind alle Verschleißteile und Inspektionen inclusive.

      Renault ? :D:D:D weil Infinit, Mercedes, Mitsubishi. Samsung, Lada, Suzuki, VW, Opel, Nissan, Volvo, Peugeot, Smart, De Lorean, die Formel 1 und viele mehr bei Renault Teile oder ganze Autos bauen lassen. :thumbsup:

    • genau wie bei der Garantie , muss auch genau der Intervalle der Inspektion eingehalten werden , ansonsten kann die Garantie verfallen ..
      Manche Firmen haben da sogar genaue Vorgabe wievielte Kilometer man überziehen darf

    • skopljakm schrieb:

      aber alle 30000 km oder ein mal / Jahr ist doch ok.
      Klar ist das okay, warum sollte es nicht okay sein ?..lasse den Wagen auch zwischen den Zeiten mal nachschauen, hatte ich ja mal in einem Thread geschrieben...muss man sicher nicht, aber gerade bei neuen Modellen schadet es nicht.
      Ist so ein Rest noch an Erfahrung aus meinem ehemaligen Job mit Autos die auf den Markt sollten, kamen und gekommen sind :)
    • Hallo zusammen!

      Ich bin ganz "Neu" hier im Forum, daher ist dies mein 1. Entry :D

      Ich interessiere mich auch stark für den Kadjar BOSE-Edition, Energy dCi 130 3x2 mit Sicht-Paket, Protection-Paket und Winter-Paket.

      Dass es ein 130er werden soll, war mir direkt klar. Mag bisschen Kraft unterm Arsch haben ;)
      Nur die Farbe wird schwierig. Weiss mag ich ja generell. Das Perlmutt-Weiss sieht wirklich toll aus. Die Rücklichter kommen hier, wie auch beim "Black Beauty" super zur Geltung. Das Rot sieht auch richitg Klasse aus. Ich denke aber, dass die Rückansicht dann nicht mehr so schick ist. Was sagt ihr?

      Gut gut. Zur Probefahrt. Da man den Wagen als "Kunde" ja nur für ein paar Stunden und nicht über 1-2 Tage bekommt, habe ich gleich mal 4 Stunden herausgeschlagen ;)
      Mensch, ist denn der Wagen schon an!? Ein wirklich ruhiger Motor. Gefiel mir direkt ;)
      Was mir überhaupt nicht gefiel: Die vorderen Sesoren gingen beim Versuch einzuparken viel zu spät an. Woran das lag, konnte mir der Mitarbeiter nicht erklären.
      Beim schnellen Fahren ab ca. 120 Km/h fangen die Aussenspiegel an zu "Wackeln, Zittern". Besonders bei 140-170 Km/h. Das geht gar nicht! Der "Nette Renault-Verkäufer" wusste auch hiervon nichts! Ahh. Also wirklich, sowas habe ich noch nie erlebt. Selbst im SMART wackeln die Aussenspiegel nicht. Vielleicht liegt es daran, dass die Spiegel nicht vom Gehäuse entkoppelt sind!? Hat da jemand ähnliche Erfahrungen machen müssen?
      Beim getesteten Vorführagen kam noch eine Macke dazu: Nach dem Einsteigen dauerte es sehr lange, bis das R-Link2 richtig startete. Ich konnte nichtmal direkt Rückwärts rausfahren -> Die Rückfahrkamera wurde nicht angezeigt. Schlimm.

      Naja. Ich denke mal, dass bei so einem neuen Wagen Macken ganz normal sind. Nur habe ich ehrlich gesagt Bedenken, wenn ich mir den Wagen im Dezember bestelle, solche Macken auch zu haben.

      Den Kadjar werde ich auf jeden Fall bestellen. Ich finde, dass er Optisch, wie auch vom Fahren her super schick und elegant ist.

      Was bietet euer Autohaus euch eigentlich an Rabatt an? ;)

      Freue mich über Kommentare ;)
      Vielleicht finden sich ja weitere Kölner hier :p

      Liebe Grüße,

      Dominik

    • Hallo , na dann mal willkommen .
      Das mit den spiegeln ist bei mir auch , nicht nur die außen auch der innen , vibriert leicht ..
      Ist aber baulich bedingt .. Gibt es vorerst keine Lösung ..,
      Auch schon vor Kauf gemerkt ..

      Das mit Sensoren tritt auch bei anderen Fahrzeugen auf , meist kommt dann liegt an Sensor die verschmutzt sind ..
      Was haben wir nur früher getan ohne diese :) ..

      Kamera hinten , wenn eine verbaut kann an Software liegen..

      Du hast ja schon richtig geschrieben , bei Probefahrt ist man zeitlich gebunden .. Die wirklich kleinen Mängel merkt man erst wenn man ihn länger hat :)..auch mal ruhig ein anderen Typ fahren ..zum Vergleich ob er das hat hat .

      Denke liegt auch daran, die Mängel , schon oft geschrieben von mir, dass jeder Kunde den Wagen fährt und die Autohäuser nicht nach jeder Probefahrt die Wagen checken .

      Werden von Kunden gebracht , auf Platz gestellt oder vom Autohaus, dann kommt der nächste ..

      Mal erlebt bei einem Tag der offenen Tür , da waren die Leute Schlange gestanden um den Kadjar Probe zu fahren...

      Als ich dann später , Tage danach dort war und ihn fuhr , sag er aus wie wutz innen das RLink total mit Fingerabdrücken versaut..

      Heute braucht man normal kein Auto mehr einzufahren , aber manche treten den Motor bei Probefahrten ohne Ende und wenn Kunde dann so eine kauft, hat er nur Probleme und dies ist dann keine Herstellersache sondern falscher Umgang ..steht sogar in Anleitung zum Kadjar , dass empfohlen wird nicht über 130 km/h die ersten 1000 Kilometer zu überschreiten .. Erst ab 3000 Kilometer entfaltet sich der Motor.

      Wenn ich Händler wäre ...ohje :)
      Was leider heute fast aus zeitlichen Gründen nicht mehr der Fall ist, dass die Händler neben dran sitzen ..

      War oder ist bei manchen Marken noch der Fall , denn dann kann man Dinge direkt ansprechen ..

      Nun hoffe ich mal das deine Entscheidung auf den kadjar fällt,
      Auch wenn du paar Mängel festgestellt hast ..
      Autokauf ist Viertel Bauch, viertel Kopf Viertel was will ich ausgeben und viertel gefällt mir ..

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Charly ()

    • Ich habe den Wagen heute nach einer Woche Probefahren dem Händler wieder auf den Hof gestellt.

      Gefahren bin ich damit knapp 2500km. Gestern mal etwas in die Berge um zu sehen wie er da im den Steilpassagen läuft.

      Die 130PS sind hier doch zuwenig. Im unteren Drehzahlbereich ist er bald ausgegangen.

      Das mit den Spiegeln ist mir auch aufgefallen, finde aber die vielen kleineren Nebenbaustellen viel störender.

      Fazit nach der Testwoche:

      - sehr ruhiges und ansprechendes Fahrzeug
      - im unteren Drehzahlbereich fehlt Power
      - Fehler bei den Parksensoren, viel zu träge
      - Fehler "toter Winkel Assistent", ständig Sensoren prüfen
      - Fehler "Kollisionswarner prüfen"
      - Lösende Verkleidungen an den A-Säulen
      - Abfallende Kantenabdeckung am Panoramadach
      - nervender Gurtwarner Beifahrersitz ohne das jemand darauf sitzt
      - Abfallende Chromteile im Aussenbereich
      - permanent tropfende Spritzwasserdüse am Heck


      Mein 10 Jahre alter Ford mit Parksensoren ist da deutlich sensibler. Schon wenn ich mich einen Hinderniss annähere gibts einen leichten Alarm. Dieser steigert sich je nach Distanz. Nichts anderes erwarte ich von einem Auto BJ 2015.


      Aufgrund dieser Probleme gibts ein deutliches "Nein" von mir.
      Ich warte nun die Entwicklung ab, interessant wirds dann erst wieder wenn stärkere Diesel auf den Markt kommen.

      PS: Die RLink 1 Probleme an meinem Megane war trotz einwöchigen Werkstattaufenthaltes nicht zu beseitigen. Das Gerät ist verbunden aber es funktionieren keinerlei Services. Renault arbeitet da nun schon seit Wochen dran rum, erfolglos.

      Espace Initiale TCE200

    • Hallo Steven S.,
      Danke dir für deinen Testbericht..
      Schade das sovielmal Mängel hattest .. Aber besser so, wie wenn du den Wagen gekauft hättest ..

      Dann hoffen wir mal , dass bei der nächsten Auflage , wenn es eine Neuauflage gibt , die Mängel behoben sind ..

      Am 19 September ist ja Renault Tag, mal gespannt was die Händler dann zum Kadjar sagen ..

      Was mich noch interessieren würde, was oder wievielte musstest du für die Woche 2500 Kilometer Zahlen ..

      Oder war alles bis auf Sprit. Frei..

      Gruß PfalzBub

    • Alles Frei.

      Es war dem Händler heute auch sichtlich peinlich bei der Rückgabe. Konnte ich Ihn doch die Mängel vorführen. Aber wie immer, " Komisch, diese Probleme hatten wir noch nie" Aussage folgte prompt. :thumbsup:

      Espace Initiale TCE200