Aussenspiegelglas links vibriert ab ca. 130 Km/h

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Freunde ich Fahre auch seit 1997 nur Renault und habe bis jetzt das Problem nicht gehabt. Fakt ist das der Händler das Problem nicht beseitigen kann und das nervt.
      Also bitte um lösungen.
      Danke

      ""
    • sind gestern vom Urlaub nach Hause gefahren, linkes Spiegelglas vibriert leider ab ca. 120 km/h wieder! Ab 130 ist der nachfolgende Verkehr nur noch schlecht zu erkennen! Das muß beim kommenden Werkstattaufenthalt wieder gemacht werden.

      Bose Edition dCI 110 EDC Eco2, perlmuttweiß, R-link2, Panoramadach,abklappbare AHK,ausser Winterpaket Leder und elektr. Sitze alles drin.

      Softwarestand R-Link2: 2.2.17.803, Boot-Version 4992, Navi 9.12.80.642449

    • hi Jocki, haben bei deinem Kadjar die gesamten Spiegel also Gehäuse und Glas vibriert oder nur das Glas?
      Denn was verändert sich am vibrierenden Glas wenn ich die Torxschrauben nachziehe die halten doch nur das Gehäuse oder nicht?

      Bose Edition dCI 110 EDC Eco2, perlmuttweiß, R-link2, Panoramadach,abklappbare AHK,ausser Winterpaket Leder und elektr. Sitze alles drin.

      Softwarestand R-Link2: 2.2.17.803, Boot-Version 4992, Navi 9.12.80.642449

    • Bei mir waren die Spiegelgehäuse nicht ganz fest. Durch das Nachziehen wurden die Vibrationen deutlich weniger, sind aber nicht völlig weg.

      Vorher seit 09.12.2015: Kadjar XMOD Energy TCe 130
      Seit 18.05 2016: XMOD Energy dCi mit EDC in Dezirrot, R- Link,Safety Plus incl.Citypaket, Winterpaket, beleuchtete Einstiegsleisten,Osram Nightbreaker, Hundegitter, Relax 2W 60/80,Verbreiterung pro Achse 48mm, Spiegelmodul, Komfortfensterheber
    • Zur Verdeutlichung ...

      Die Spiegelgehäusebefestigung befindet sich an der Innenseite der Türe. Eine der 3 Torxschrauben kann man nur mit einem abgewinkelten Schraubendreher erreichen.

      Die Plastikverkleidung lässt sich ganz leicht ausklipsen.

      Spiegel3.jpgSpiegel4.jpg

      Um die äußere Spiegelkappe zu demontieren muss man zuerst das Spiegelglas ausbauen, was ebenfalls leicht und Problemlos geht. Danach muss man die beiden Haltenasen der Spiegelkappe aushebeln und danach kann man die Spiegelkappe erst abziehen (erst oben!).

      Spiegel2.jpgSpiegel1.jpg