Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 354.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ledersitze porös und gerissen

    Mike67 - - Interieur

    Beitrag

    Zitat von Skifan: „Zitat von Mike67: „Bei Bose besteht die Hauptauflagefläche aus Alcantara (Kunstleder) “ Da ist weder Kunstleder geschweige denn Alcantara sondern Stoff wie auch laut Beschreibung serienmäßig.Ich weiß nicht, woher du das nimmst... @Jogi41071 Zunächst erst einmal herzlich willkommen hier im Forum! Bei den meisten Renault Modellen sind zum Beispiel die Seitenwangen aus keinem echten Leder und nicht selten eben auch brüchig. Ich kenne das noch zur Genüge vom Scenic III, beim Kadj…

  • Ledersitze porös und gerissen

    Mike67 - - Interieur

    Beitrag

    Das Leder, das im eigentlichen Sinne ja keines ist, gibt es ja in unterschiedlichen renault-typischen "Qualitäten", unterschieden nach Bose-Edition und Crossboarder. Beiden ist aber eines gemein: Die Sitzwangen (Seitenteile) sind aus Textil bzw. Kunstleder-Elementen zusammengesetzt und werden nach weniger als einem Jahr schon knitterig bei sichtbarem Abrieb. Bei Bose besteht die Hauptauflagefläche aus Alcantara (Kunstleder), beim Crossboarder soll das angeblich Echtleder sein. Ich habe es vom S…

  • Frontscheibenheizung

    Mike67 - - Elektrik & Beleuchtung

    Beitrag

    Zitat von Skifan: „Geht recht schnell bei zum Beispiel Raureif am Morgen. Ist ein dicker Eispanzer drauf dauert es natürlich länger bis sich das Ganze löst. Ein genaue Zeit kann ich nicht sagen - die Heizung ist aber sehr effektiv und ich habe noch nie gekratzt auf der Frontscheibe. @juergen54 Bitte nutze doch auch mal die Suchfunktion. Es gibt eigentlich fast kein Thema, das noch nicht besprochen wurde. Ich habe zum Thema mehr als genügend Informationen nach Suchanfrage gefunden. Ist nicht bös…

  • WhatsApp

    Mike67 - - Telefon

    Beitrag

    Zitat von Grauwolf: „Deshalb verstehe ich den ganzen Wirbel um Android Auto bzw Carplay auch nicht. Da ist nichts dabei, was für das Autofahren wichtig wäre. Eventuell Google Maps für die Navigation. Und die Sprachsteuerung für die Telefonie per Freisprecheinrichtung funktioniert "sauberer" als mit RLink. Aber das ist, wie so vieles anderes auch, Ansichtssache des Einzelnen. OT Manche schalten sich ja auch die Videofunktion im Display frei ... OT aus. “ Alleine schon wegen der Nutzungsmöglichke…

  • Zitat von Diewalzausdepalz: „Servus zusammen. Wir sind gestern aus unserem Österreich Urlaub zurück gekommen. 1060km in Summe. Nach AT im Schnitt auf der Autobahn 150km/h, zurück 170km/h, Sitzheizung an, 22 Grad in, -10 Grad draußen, Fernpass, Serpentinen, 8l/100km Verbrauch. Gelaufen wie ein Uhrwerk. Bin sehr zufrieden. Gruß Andreas “ Wow, Hut ab. Dann haben wir wohl sehr, sehr unterschiedliche Motoren, wenn du deinen TCe 165 mit ca. 8,5l/100km unter den geschilderten Umständen bewegst. Wenn i…

  • Ich verstehe ehrlich gesagt nicht, was du mir jetzt bereits zum zweiten Mal wirklich mitteilen möchtest? Ausserdem "meine ich nichts"; das ist nun mal Tatsache. Nocheinmal: Ich habe zu Beginn von 2019 meine teurere Versicherung bei der HUK Coburg, die mich ab dann ca. 900 EUR pro Jahr kosten würde, gekündigt, und bin mit einem deutlich günstigeren Preis von ca. 750 EUR bei der Allianz mit noch größerem Leistungspaket und weiteren Goodies eingestiegen. Und ja, auch wieder mit Rabattschutz und da…

  • Zitat von Gaggel: „Nun, meine Berechnung gilt für HUK VK incl. Kasko plus (also alles was Du nicht versichert hast ist bei mir versichert), dazu muss man das Premium-Paket der Allianz nehmen.... Und ohne Rabattschutz.... Zusätzlich: Dir ist auch bekannt, das der Rabattschutz NUR gilt ohne Versicherer Wechsel? Wenn Du wechselst, geht es doch hoch.... “ Nee, nee. bei mir ging's mit der Allianz und dem Rabattschutz runter! Und zwar um ca. 150 EUR (was ja auch der Grund für den Wechsel war). Und da…

  • Zitat von Mike67: „Im Großen und Ganzen bin ich mit dem Kadjar zufrieden, auch, wenn meine Mängelliste nach ca. 17.000km schon recht lang ist. Es gibt immerhin "viel Auto für's Geld". Bei mir wurden seit September 2017 Teile im Wert von über 2000 EUR auf Kulanz/Garantie getauscht, bzw. kleinere Mängel durch nachträgliche Werkstattarbeiten behoben. Hier ein Überblick: 1. Wegen metallischer Klappergeräusche seit Übergabetag wurden Brems- und Benzinleitungen an der Spritzwand vorne und im Unterbod…

  • Die Unterscheide erklären sich ja zunächst mal aufgrund der unterschiedlichsten Rahmenbedigungen, und nicht nur anhand der reinen SF-Klassen. Auch der Wohnort des Versicherungsnehmers ist von erheblicher Bedeutung. Jeder hat sich ja so sein eigenes Paket zusammengestellt. Bei mir sieht das z.B. so aus: Haftpflicht + Vollkasko in SF8/SF9 (ich hatte mit meinem Megane Grandtour Anfang letzten Jahres einen Unfall mit Totalschaden) HUK- Preis für 2019: 896,86 EUR bei 12.000km Fahrleistung /Jahr Alli…

  • Habe gestern den Brief mit der angepassten Jahresrechnung für 2019 meiner Autoversicherung erhalten. Die HUK verlangt doch jetzt tatsächlich ca.13 Prozent mehr trotz besserer SF-Einstufung. Laut Statistik haben sich für den Kadjar die SF-Klassen um 3 Stufen ins Negative gekehrt, weil wohl eine erhöhte Anzahl Schadensmeldungen für diesen Fahrzeugtyp bei den Versicherungen vorlagen. Die haben doch den Schuß echt nicht gehört, denn bei der HUK kannten die Beiträge in den letzten Jahren immer nur n…

  • Zitat von Mikel: „Zitat von Mike67: „Zitat von Mikel: „Der Schaltsack, welchen ich ebenso wie meine Lederausstattung regelmässig mit den Produkten vom Lederzentrum pflege, weist bislang keine Rissbildung auf. Ebenso sind die Wangen der vorderen Ledersitze, welche der ein oder andere hier auch beanstandet hatte, bislang ohne jeglichen Befund. Dummerweise ist das kein Leder, was du an der Schaltmanschette hast. Aber auch die Pflege einer Plastetüte tut gut. “ “ Dummerweise habe ich auch gar nicht…

  • Es geht ja auch nicht um die dunkle Oxidationseinfärbung; die kommt durch die Hitze automatisch. Es geht um die auf dem Bild gut ersichtlichen, punktuellen Oberflächenverrostungen, die sich über den gesamten Abgasstrang ausgebreitet haben. Das sollte enger beobachtet werden. Bei der Eberspächer-Anlage an meinem Vorgänger (Megane) war da selbst nach ein paar Jahren noch kein Funken Rost zu sehen; auch nach einem härteren Winter nicht. Soviel zur vielbeschworenen Qualität .

  • Zitat von Mikel: „Der Schaltsack, welchen ich ebenso wie meine Lederausstattung regelmässig mit den Produkten vom Lederzentrum pflege, weist bislang keine Rissbildung auf. Ebenso sind die Wangen der vorderen Ledersitze, welche der ein oder andere hier auch beanstandet hatte, bislang ohne jeglichen Befund. Dummerweise ist das kein Leder, was du an der Schaltmanschette hast. Aber auch die Pflege einer Plastetüte tut gut. Ach ja und abschliessend noch ein Bild von unten während des Checks durch me…

  • Im Großen und Ganzen bin ich mit dem Kadjar zufrieden, auch, wenn meine Mängelliste nach ca. 17.000km schon recht lang ist. Es gibt immerhin "viel Auto für's Geld". Bei mir wurden seit September 2017 Teile im Wert von über 2000 EUR auf Kulanz/Garantie getauscht, bzw. kleinere Mängel durch nachträgliche Werkstattarbeiten behoben. Hier ein Überblick: 1. Wegen metallischer Klappergeräusche seit Übergabetag wurden Brems- und Benzinleitungen an der Spritzwand vorne und im Unterbodenbereich neu befes…

  • Das Problem konnte von der Werkstatt behoben werden. Ein Führungsgestänge war leicht verbogen und mithilfe eines harzfreien Gleitsprays wurde die zuvor vollkommen ungefettete Schaltmechanik wieder "butterweich" gemacht. Jetzt lassen sich die Gänge auch sanfter, widerstandsfreier und geräuscharmer schalten.

  • Seitdem bei meinem Kadjar vom Freundlichen die Schaltmanschettenverkleidung von einer billigen Plastiktüte gegen eine echte Hülle aus Leder ausgetauscht wurde, ist mal wieder der Wurm drin. Dazu muss ich sagen, dass innerhalb eines Zeitraums von ca. 4 Wochen, der Schaltknauf DREI Mal mit ziemlicher Gewalt abgezogen werden musste. Innendrin ist ja leider allerlei Plastik in Weich- und Hartform verbaut, was der Haltbarkeit nicht gerade zuträglich ist. Ich verstehe ohnehin nicht, warum man an höhe…

  • Geländefähigkeiten des Kadjar

    Mike67 - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zitat von Cheesy: „Hab jetzt noch einen kleinen Clip gefunden, praktisch genau nach meinem Geschmack... youtube.com/watch?v=R08h_DaKIaA LG Cheesy “ Sorry Cheesy, aber mit dem Auto in den Wald fahren, um dort den "wilden Max" zu machen, geht gar nicht. Ich finde solche Aktionen ziemlich daneben. Mal abgesehen vom Dreck am Auto.

  • Zitat von Marcel: „Mein Beitrag war ein gut gemeinter Rat an Leute die es selbst umbauen wollen und wenn man nicht zwei linke Hände und alles Daumen hat, klappt das wunderbar. Wer natürlich handwerklich unbegabt ist, sollte es in der Werkstatt machen lassen, oder alle halbe Jahre einen Originalen von Renault kaufen. Grüße Marcel “ Lieber Marcel, ich habe deine Mühe, die du dir mit dem Erstellen der bebilderten Anleitung gemacht hast, durchaus gewürdigt; nochmals Danke dafür. Ich habe aber auch …

  • Zitat von Marcel: „Hallo, ich habe euch mal ein paar Fotos bei dem Umbau des Schaltsackes auf die Echtledervariante gemacht. Zwei Dinge vorweg, 1. jede 10 Euro Chinahandtasche hat besseres Material und 2. wenn Renault sich so viele Gedanken um das Material wie um die Befestigung des Saltsackes gemacht hätte, dann würde dieser alle Teile am Auto überleben. Nur zum Umbau. 1. Aufschneiden des originalen Schaltsackes, ihr seht dann den schwaren Stützrahmen, diesen einfach noch oben raus ziehen. 2. …

  • Singende Kadja

    Mike67 - - Fahrwerk & Bremsen

    Beitrag

    Zitat von Cosmeenfreund: „Gestern auf der Autobahn nach Hamburg erstmal über 140 Km/h gefahren. Ab ca. 145 fängt sie an zu singen und das Geräusch wird ab 150 sehr sehr laut Was kann die Ursache sein? “ Turbolader? Multi-Rippenriemen und davon angetriebene Aggregate? Pfeifen durch Windgeräusche kommt beim Kadjar erst so ab knapp 200km/h. Ist unvermeidlich bei den Anbauten...