Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 35.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hi, ich will mal einen Zwischenstand geben: Vom Renault Service habe ich noch nichts gehört. Um Missverständnissen vorzubeugen, bei mir kann das eigentlich nicht am Speicher im Auto liegen, da ich bereits die Fehlermeldung bekomme wenn ich das auf dem PC auf den Stick laden will. Ein Platzproblem auf meinem PC kann ich ausschliessen, es sei den die Karten benötigen Tb und nicht Gb. Da scheint es irgendwo anders zu haken. Ich probiere das zwischenzeitlich mal immer wieder aus, man weiss ja nie, …

  • Das Gefühl habe ich auch. Und ich glaube auch nicht das mir ein Händler weiterhelfen kann. Die können ja vielleicht Hardware reparieren aber mit einem Computerproblem fertig zu werden???? Ich hoffe jetzt mal auf den Kundenservice, auch wenn die manchmal scheinbar einen Pferdekurier nach Frankreich schicken

  • Kann aber auch nicht sein, im Gegensatz zum Screenshot von Cheesy (1958) steht bei mir ja nur die 2017er Karte zum Download an, die 2016er habe ich zwar damals runterladen können aber nicht zum Starten des Updates im Auto bringen können. Daraufhin hat mir Renault ja die 2017 freigeschaltet. Und selbst wenn, ich habe es ja auch mit 16 und 32GB Sticks probiert.

  • Kein Erfolg Weder bei der Nachbarin noch auf meinen 3 PCs/Laptops Löschen und neues Konto eröffnen (Tip von Skifan) bringt auch nichts, immer die gleiche Fehlermeldung beim Starten des Downloads. Da wünscht man sich langsam ein analoges Auto

  • Zitat von Cheesy: „Zitat von Wolf711: „Wie ich bereits erwähnte, in der Toolbox passiert gar nichts. “ Hallo Wolf, ok, dieses Problem kommt mir aber von hier irgendwo auch bekannt vor... hilft dir zwar jetzt auch nicht direkt... aber musste das nicht von einem RD Mitarbeiter erst zum Download in der Toolbox angestoßen/freigeschaltet werden...?? vielleicht finde ich das nochmal wo... LG Chris “ Hi, danke für die Mühe. Das war bei mir ja schon ein besonderes Problem. Ich hatte meinen Kadjar im So…

  • Zitat von BertB: „Der eigentliche Download findet in der Toolbox statt, nicht im Store. Hier mal ein link zur Toolbox gps-rlink.com/r-link-2/download-r-link-2-toolbox/ “ Wie ich bereits erwähnte, in der Toolbox passiert gar nichts.

  • Zitat von Cheesy: „Das was da angezeigt wird im Rlink-Store ist nicht dein USB-Stick sondern der Speicher im RLink-System, der scheinbar ca. 10GB hat... aber bei mir und sicherlich vielen anderen steht/stand das gleiche und es hat trotzdem funktioniert... und sonst könnte man ja z.B. jetzt überhaupt kein Update mehr machen, wenn das ein Problem wäre... kadjar-forum.de/index.php/Atta…208b3233c5199ce98312d9b7e Geladen wird das Ganze ja dann über die Toolbox und da wird dein Stick erkannt (und die…

  • Bei mir ist die 2017 Karte jetzt auch verfügbar. Theoretisch Denn jetzt habe ich Probleme die auf den Stick zu bekommen. Ich habe jetzt schon 5 verschiedene ausprobiert (auch solche mit denen die RLINK Sache schon funktioniert hat) in der Toolbox wird auch immer genug Speicherplatz angezeigt, aber wenn ich über das Portal den Store aufrufe und dort unter meine Produkte den Punkt meine Produkte anwähle wird mir ein Punkt RLINK und ein Punkt SD Karte angezeigt, bei beiden gibt es einen Punkt Bear…

  • Reifenwechsel 19" mit Bordwerkzeug

    Wolf711 - - Reifen & Felgen

    Beitrag

    Unbedingt auf die Hubhöhe achten, irgendwelche Sachen unterlegen wäre mir persönlich zu unsicher. Bei ALDI/LIDL werden immer mal welche für ca 20€ angeboten, die haben mir bisher auch immer treue Dienste geleistet aber beim Kadjar reichen die nicht mehr aus.

  • Da ich auch keine "alten" Reifen kaufen wollte hat mir ein namhafter Händler folgende Auskunft gegeben. Laut BRV (Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk e.V.) gelten bei sachgemäßer Lagerung Reifen bis zu 3 Jahren als fabrikneu und bis zu 5 Jahren als neu. Ich habe trotzdem Reifen aus 2018 erhalten. Von daher halte ich die Aussagen mancher Händler das Reifen nach 6 Jahren schon so porös sind das ein Reifenschaden droht hinterfragenswert. Kommt natürlich drauf an wie man die Reifen …

  • Bei mir wird es wohl auf 235/45R18 hinauslaufen. Aus folgenden Gründen: 1. Die Auswahl an "wintertauglichen" Felgen ist doch etwas größer. Ich habe den Eindruck je größer die Felge desto "mehr poliert" muss da dran sein, abgesehen von den silbernen, die aber m.E. nicht zu perlschwarz passen. Aber Geschmack ist relativ. Aber eine wintertaugliche Felge sollte es schon sein, keine polierte/abgedrehte. Die werden erst pulverlackiert, dann abgedreht und dann mit Klarlack versiegelt. Dieser Klarlack …

  • wieder mal Winterreifen

    Wolf711 - - Reifen & Felgen

    Beitrag

    Zitat von Lilalaune: „Danke @Oscar Das steht im Schein 215/60 R17 (96)H, 7J 17 - 40 und in Zeile 52 225/45 R19 (96)W, 7J 19 - 40 In der ABE steht nur etwas für Sonderräder 7,5J Geht also nicht.´Wird die Suche nun auf 7J begrenzt. LG “ Das mit der Felgengröße wundert mich auch etwas. Ich bin auch auf der Suche nach einer 19 Zoll Winterbereifung und da werden Felgen teilweise mit 8 oder 8,5 Zoll Breite angeboten. Im Felgengutachten (der Felgenhersteller) steht aber Kadjar 4x4 drin, aber 1,5 Zoll …

  • FYI Im Post 46 hat sich ein Fehler eingeschlichen. Die Bridgestone gibt es in 225/45R19 nur mit dem Load Index 96 was der serienmäßigen Bereifung entspricht. Sorry, hatte da in der Suchfunktion die falsche Größe rausbekommen. Test oder Vergleiche sind aber weiterhin Mangelware, neben ein paar Fahrberichten existiert der eine oder andere Vergleich mit dem guten Michelin CrossClimate+ bei der der Bridgestone noch besser abschneidet. Wir kommen auf ähnliche Laufleistungen wie Oger Duster, von dahe…

  • Hallo Cheesy, also Maxxis und Nankang liegen in der Größe so um die 100€. Bei Test schneiden die aber eher im hinteren Drittel ab. Mir geht es jetzt nicht unbedingt um Racing Performance aber wenn Bremswege an die 10 m länger sind..... Der Bridgestone kostet schon 220€ Einen "richtigen" Test gibt es ja noch nicht, der Fahrbericht hört sich zwar schon nicht schlecht an, bezieht sich aber wieder auf Golf Größen und ist da dann vielleicht wieder auch nur bedingt auf 19 Zoll und 45er Querschnitt zu…

  • Aber die reinen Bewertungen für die drei ersten sind ja nicht gerade ermutigend. Man weiß ja nie welche Massstäbe angelegt werden. Ausreichend für Otto Normalverbraucher oder ausreichend für Niki Lauda.

  • Danke für's verschieben hab ich wirklich nicht gefunden und eine Lösung ist ja damals auch noch nicht bei rumgekommen. Vielleicht gibt es ja einen/eine die sowas fährt und einen entsprechenden Erfahrungsbericht liefern könnte.

  • Hallo, hat jemand Erfahrungswerte mit 19 Zoll Ganzjahresreifen? Die serienmäßige Reifendimension sollte 225/45R19 96V sein die man ohne irgendwelche ABEs oder Eintragungen auf z.B. der Bose Edition fahren kann. Meinen Recherchen nach gibt es derzeit folgende Reifen in dieser Dimension: 1. Nankang All Season Plus N-607+ 2. Maxxis AP2 All Season 3. Bridgestone Weather Control A005 4. Pirelli Cinturato P7 A/S Runflat der aber preislich in gaaaaanz anderen Dimensionen spielt. Gibt es zu den Reifen …

  • LM Felgen Winter tauglich ?

    Wolf711 - - Reifen & Felgen

    Beitrag

    Ich habe jetzt wohl eine "gesicherte Erkenntnis" weil ich eine gleichlautende Antwort von 3 unterschiedlichen Herstellern bekommen habe. Die "zweifarbigen" glanzploierten Felgen tragen auf dem polierten Alu nur eine realtiv dünne Klarlackschicht die von Salz leicht unterwandert werden kann und dann zu Aufblühungen führt. Wenn man das rechtzeitig erkennt kann man das durch Säubern verhindern, aber laut Aussage seiht man das erst wenn es schon zu spät ist. Deshalb sind "wintertaugliche" Felgen ko…

  • LM Felgen Winter tauglich ?

    Wolf711 - - Reifen & Felgen

    Beitrag

    Das meinte ich ja mit "Rost" in Anführungszeichen, nicht den klassischen rostbrauen Rost. Klarlack wird vielleicht leichter von einer Salzlösung unterlaufen und "blüht" dann auf

  • LM Felgen Winter tauglich ?

    Wolf711 - - Reifen & Felgen

    Beitrag

    Ich bin auch gerade auf der Suche nach Winterrädern in 19 Zoll. Wenn man u.a. auch auf den bekannten Internetportalen Kompletträder sucht kann man meistens auch bei den Felgen "Wintertauglich" als Option festlegen. Dabei fiel mir auf das danach nur noch "einfarbige" Felgen über bleiben. Also keine "zweifarbigen" glanzgedrehten, wie z.B. meine EGEUS die derzeit mit Sommerreifen drauf sind. Hat das einen Grund? Kann es sein das die dem Klarlack nicht trauen? Bei 'zweifarbigen" ist ja meistens die…