Beiträge von Grauwolf

    Zwei Bücher stimmt irgendwie schon. Die allgemeine Bedienungsanleitung und das Serviceheft. Ein Handbuch für das RLink gibt es nur als Download.


    Ein kleiner Hinweis noch: Ergänze doch deine Signatur mit den Informationen über dein Auto. Dann weiß man worum es geht.

    Aber wenn der Kadjar beim Starten auch dieses einmalige Piepsignal ausstößt. dann ist es OK. Wollte nur nicht falls mal keine Balken mehr da sind bzw auf einmal weg sind, das dann der Wagen restlos leer ist und ich dann die Probleme habe.

    Das einmalige Piepsen beim Start kann aber auch, wenn es schon 10mal vorher gepiepst haben sollte aber immer ignoriert wurde, das letzte Geräusch sein, was du gehört hast...
    Ich habe mir angewöhnt zu tanken sobald die Warnleuchte kommt. Was nützt es, wenn ich bis zum letzten Tropfen fahre?

    Wenn es jemanden mit einem Schwerbehindertenausweis in deiner Familie gibt, kannst du auch darüber Prozente bekommen. Kopie des Ausweises genügt.

    Moinsen aus Hannover, wenn du immer so fleißig mitliest, dann sollte dir doch eines aufgefallen sein: Man stellt sich vor! :m0023:
    Und wenn man dann auch noch gleich die Daten seines Autos in die Signatur einpflegt, dann kann auch ohne Rückfragen möglicherweise geholfen werden...

    Verkehrsübungsplatz kenne ich vom erzählen auch. Das ist jedoch im Normalfall privates Gelände. Da kann doch jeder fahren.
    @ Cheesy: dann ist das so etwas wie begleitetes Fahren? Tut mir leid, ich kenne mich mit diesem Thema echt nicht aus. Interessiert mich jedoch.

    Es ist nur die Feststellung, dass es auch anders gehen würde. Und - ich wiederhole mich - Renault sollte dann in ihren Prospekten darauf hinweisen, dass die Karten nicht aktuell sind.

    Für Renault sind die Karten aktuell..., weil es gibt keine aktuelleren (bei Renault für den Kadjar).

    Aber natürlich kann ich auch mit dem Handy navigieren. Ich kann auch zu Fuß gehen. Was brauche ich einen Kadjar mit Navi . Es gibt halt jene, die nicht alles so hinnehmen wie es ist und auch mal darauf hinweisen, dass es besser gehen könnte. Das hat nichts mit jammern und meckern zu tun.

    Das hat doch nichts mit hinnehmen zu tun. Es gibt nichts besseres (von Renault für den Kadjar). So einfach ist das. Das wird bei anderen Herstellern nicht großartig anders sein.
    Man muss sich halt damit abfinden oder etwas anderes nutzen.


    Ein Zusatz noch: Als mein Kadjar zur Inspektion war, hatte ich den neuen Clio als Ersatzfahrzeug. Auf dessen Navi war (zumindest in der Stadt) eine 3D-Darstellung der Straßen bzw. der Gebäude vorhanden. Fand ich irgendwie cool. Hat mein Kadjar leider auch nicht... Wird er wohl auch nie kriegen :saint: Deshalb ist er doch kein Schrott...