Kartenupdate 2020.12 (Release 2021.Q4)

  • Moin Leutz,


    ich weiß nicht, wie lange dieser fu..ing Download gedauert hat, aber lange Rede kurzer Sinn: Karten sind installiert und Alles läuft bis dato reibungslos.


    Blitzwarner muss ich schauen - bin noch an keinem fest-installierten Blitzer vorbei gekommen 8o


    Vor den Mobilen warnt mich ja mein Garmin, bzw. ooono :m0007:

    cu


    ewoksman



    - was ist das?
    - das ist blaues Licht.
    - und was macht es?
    - es leuchtet blau.



    Kadjar Experience ENERGY TCe 130, EZ: 11/17, R-Link2, K+N Luftfilter, LED-KEZ-Beleuchtung, Blinker hi.: Osram Silver, Fenstermodul + beleuchtete Fensterheberschalter vorne vom Ali, Serien-LS getauscht gegen Vocal-Drive LS, I-Sotec 5D-Endstufe, Alpine Aktiv-Sub im Kofferraum :m0022: , Xisedo ext. CD/DVD-Laufwerk im Handschuhfach, Garmin DriveSmart61 inkl. Rückfahrkamera, CAR SHADES Sonnenschutz, 40mm H+R Spurverbreiterung, China Haubenlifter, Sitze, Rückbank, Kofferraumabdeckung und -Verkleidung mit Hebel zum Umlegen der Rücksitze sowie LED-Scheinwerfer und 19"Alu's aus Kadjar Ph.2 Bose-Ausstattung "Organspender" und noch so ein paar Kleinigkeiten... ;)


    R-Link 2 mit 7.0.24.161 - Boot 5615, Navigation 9.12.138.703531 - Karten: 2020.12

  • Es dauert auf jeden Fall echt lange. Und nicht meine Internetverbindung ist daran schuld. Hab noch nicht probiert, es bis Ende zu bringen.

    Renault Kadjar XMOD: dCi 110, EDC, BJ 2015, R-Link 2.2.19.300, City- & Winter-Paket

    DDT4All-Änderungen: Keyless-Go aktiviert, Wartungsmeldung deaktiviert, Ölwechsel-Intervall geändert (15.000 km/1 Jahr)

    Nachgerüstet: Rückfahrkamera, Haifischantenne

    Bereifung: Nokian Weatherproof XL (215/60R17)

  • Es dauert auf jeden Fall echt lange. Und nicht meine Internetverbindung ist daran schuld. Hab noch nicht probiert, es bis Ende zu bringen.

    Denkt dran: es wird direkt auf den Stick geschrieben. Wenn das ein lahmer USB-2 Stick ist dann hilft die beste Internetverbindung nichts.

    schwarzer TCe 140 GPF Limited Deluxe, sonst nüx

  • Download keine Stunde lang bei mir.

    Es geht also.
    Auch ohne Highend Stick.

    BOSE Edition dCi 130 4x4 in Perlmutt Weiß, Erstzulassung 29.08.2016
    mit Protection-Paket, Sicht-Paket, Winter-Paket
    Original Zubehör: Trittbretter, Sonnenblenden, Brillenhalter, Feuerlöscher, Haifischantenne, Sportpedale,
    QuickFix-Aluminium-Dachträger
    Firmeware Version 2.2.19.300 mit Boot Version 4992

  • Download keine Stunde lang bei mir.

    Es geht also.
    Auch ohne Highend Stick.

    Bei mir hat's mit Pause wie geschrieben 2 Abende gebraucht - da scheint Frankreich wohl aktiv geworden zu sein...

    cu


    ewoksman



    - was ist das?
    - das ist blaues Licht.
    - und was macht es?
    - es leuchtet blau.



    Kadjar Experience ENERGY TCe 130, EZ: 11/17, R-Link2, K+N Luftfilter, LED-KEZ-Beleuchtung, Blinker hi.: Osram Silver, Fenstermodul + beleuchtete Fensterheberschalter vorne vom Ali, Serien-LS getauscht gegen Vocal-Drive LS, I-Sotec 5D-Endstufe, Alpine Aktiv-Sub im Kofferraum :m0022: , Xisedo ext. CD/DVD-Laufwerk im Handschuhfach, Garmin DriveSmart61 inkl. Rückfahrkamera, CAR SHADES Sonnenschutz, 40mm H+R Spurverbreiterung, China Haubenlifter, Sitze, Rückbank, Kofferraumabdeckung und -Verkleidung mit Hebel zum Umlegen der Rücksitze sowie LED-Scheinwerfer und 19"Alu's aus Kadjar Ph.2 Bose-Ausstattung "Organspender" und noch so ein paar Kleinigkeiten... ;)


    R-Link 2 mit 7.0.24.161 - Boot 5615, Navigation 9.12.138.703531 - Karten: 2020.12

  • Die Hardware-Geschwindigkeit ist bei mir kein Problem. Das Internet ebenso. Das Problem liegt vermutlich bei dem Renault-Server ("overloaded").

    Renault Kadjar XMOD: dCi 110, EDC, BJ 2015, R-Link 2.2.19.300, City- & Winter-Paket

    DDT4All-Änderungen: Keyless-Go aktiviert, Wartungsmeldung deaktiviert, Ölwechsel-Intervall geändert (15.000 km/1 Jahr)

    Nachgerüstet: Rückfahrkamera, Haifischantenne

    Bereifung: Nokian Weatherproof XL (215/60R17)

  • Jegliche Ressourcenprobleme seitens des Sticks können mit Sicherheit ausgeschlossen werden, selbst bei USB 1.1 müssten die Daten in max. 1,5 Stunden auf dem Stick sein, mein USB 3 Port als auch Medium haben das 6-fache an Zeit in Anspruch genommen.

    Kadjar Bose Edition [Facelift 2019] * TCe 160 EDC GPF
    * Titanium Grau * Protection Paket * Winter Paket *

    * R-Link2 Firmware 7.0.24.161 * Bootversion 5476 *

  • Muss mich auch der Mehrheit hier anschliessen. Drei Tage später mit Unterbrechung war es endlich geschafft :thumbsup:

    Der nette Sachbearbeiter von der Kundenberatung G.S. teilte mir auf Nachfrage mit:

    "Eventuell ist die Auslastung des Servers der Grund für den langsamen Download, da das Kartenmaterial zeitgleich für alle Vertriebsländer ausgerollt wurde".


    Jetzt muss das Kartenmaterial noch installiert werden.

    Kadjar 110dci Bj. 08/16 mit Winterpaket, 4 Räder, nachgerüstete AHK
    Firmeware Version 2.2.19.300 mit Boot Version 4992
    Karten 12/2019

  • Auch auf der "neuen" Karte sind einige Radarwarnpunkte noch immer falsch. Gibt es beim RLink irgendeine Möglichkeit, falsche oder neue Radarwarnpunkte zu melden?

    Ich habe es schon auf das Blitzersymbol am Display gedrückt. Da geht aber nichts.

    Bei manchen Navis am Handy (z.B. TomTom Amigo) geht das.

    Martin aus Österreich :)

    • 1. Renault Kadjar Bose Edition TCe 130, Bj. 2018, Dezir-Rot, mit Park Premium Paket und Winterpaket, Wartungsvertrag bis 80.000 km oder bis 03/22; R-Link 2 Software Version 7.0.24.161, Boot Version 5615, Navigation 9.12.133.686874, Karten 2020_12
    • 2. Renault Kadjar Intens TCe 140, Bj. 2020, Iron-Blau, mit Park Premium Paket und Winterpaket, R-Link 2 Software Version 9.0.34.611, Boot Version 5661, Navigation 9.12.178.756131, Karten 2020_12
  • Auch auf der "neuen" Karte sind einige Radarwarnpunkte noch immer falsch. Gibt es beim RLink irgendeine Möglichkeit, falsche oder neue Radarwarnpunkte zu melden?

    ok... nein, das geht mit Sicherheit nicht... und bringt auch nichts das Renault mitzuteilen... dazu müsste man direkt mit "TomTom" Kontakt aufnehmen um Unstimmigkeiten zu melden... Aber wenn man es z.B. eben wie du sagst über "TomTom Amigo" meldet, dann wird das doch wohl auch in sämtliches andere Kartenmaterial von TomTom miteinfließen... bzw. könnte man das ja ev. in Erfahrung bringen und sonst nochmal explizit drauf hinweisen...

    Perlmutt - ehem.130 PS dCi, 4WD, BOSE, Panoramadach, 360° Safety+Protection, u. Winterpaket und außerdem: Duplex-Endschalldämpfer, einklappbare AHK, Webasto TT Evo4, LED-Kennzeichenleuchten, LED-Einstiegsleisten, LED-Handschuhfachbeleuchtung, LED-Ambientebeleuchtung, versenkbare Kopfstützen hinten, Alu-Cover für Fensterheberschalter, Chrom-Cover für Türöffner, Chrom-Heckleiste, Sportpedale, Shark-Antenne und Woofer schön im 17" Notrad integriert :D

  • Bei manchen Navis am Handy (z.B. TomTom Amigo) geht das.

    Ich hab mir das angesehen, und natürlich gleich testen müssen... also bei TomTom kann man das online problemlos melden, wenn man angemeldet ist... aber ob es wirklich umgesetzt wird, steht wohl natürlich auf einem anderen Blatt...

    TomTom Changes.jpg

    TomTom.jpg




    :thumbup::)

    LG

    Perlmutt - ehem.130 PS dCi, 4WD, BOSE, Panoramadach, 360° Safety+Protection, u. Winterpaket und außerdem: Duplex-Endschalldämpfer, einklappbare AHK, Webasto TT Evo4, LED-Kennzeichenleuchten, LED-Einstiegsleisten, LED-Handschuhfachbeleuchtung, LED-Ambientebeleuchtung, versenkbare Kopfstützen hinten, Alu-Cover für Fensterheberschalter, Chrom-Cover für Türöffner, Chrom-Heckleiste, Sportpedale, Shark-Antenne und Woofer schön im 17" Notrad integriert :D

  • Hallo,

    wenn du einen aktiven "Karten-Update-Service" hast und auf renault.de unter "Mein Renault" deinen Kadjar eingetragen und aktiviert hast, dann sollte es funktionieren wie hier beschrieben...

    R-LINK 2 (renault.de)


    Kurzum: du musst die "Toolbox" auf dem PC installieren, dann nimmst du z.B. einen frisch formatieren (FAT32) min. 8 GB USB-Stick und steckst den bei zumindest laufender Zündung ins Auto und dann sollte nach kurzer Zeit ein "RLink-Ordner" auf dem Stick sein, der eine .wls Datei enthält... wenn dem so ist, dann startest du am PC die Toolbox und die sollte dann den Stick erkennen und dir ein Update zum Download anbieten...


    Wenn der Download abgeschlossen ist (kann sein, dass er auch mal abbricht oder sich die Toolbox zwischendurch schließt - dann einfach immer wieder den Download starten, solange bis er abgeschlossen werden konnte), dann steckst du den Stick wieder ins Auto und da sollte am RLink-System dann nach kurzer Zeit die Installationsaufforderung starten... am sichersten ist es, dass du es dann bei laufendem Motor bzw. während einer ca. 20 minütigen Fahrt installierst...



    :):thumbup:

    LG

    Perlmutt - ehem.130 PS dCi, 4WD, BOSE, Panoramadach, 360° Safety+Protection, u. Winterpaket und außerdem: Duplex-Endschalldämpfer, einklappbare AHK, Webasto TT Evo4, LED-Kennzeichenleuchten, LED-Einstiegsleisten, LED-Handschuhfachbeleuchtung, LED-Ambientebeleuchtung, versenkbare Kopfstützen hinten, Alu-Cover für Fensterheberschalter, Chrom-Cover für Türöffner, Chrom-Heckleiste, Sportpedale, Shark-Antenne und Woofer schön im 17" Notrad integriert :D

    Einmal editiert, zuletzt von Cheesy ()

  • steckst den bei zumindest laufender Zündung ins Auto

    Hier nur ein kleine Anmerkung meinerseits, die Zündung muss nicht zwingend an sein. Es reicht, das RLink einzuschalten.

    Wenn die Meldung kommt, dass auf dem Stick sich keine Mediendateien befinden kann man ihn wieder abziehen.


    Wie lange anschließend die Installation im Auto dauert ist auch von der installierten Software Version abhängig.

    Bei meinem Kadjar mit der 2er Version hat das seinerzeit fast eine Stunde gedauert…=O

    BOSE Edition dCi 130 4x4 in Perlmutt Weiß, Erstzulassung 29.08.2016
    mit Protection-Paket, Sicht-Paket, Winter-Paket
    Original Zubehör: Trittbretter, Sonnenblenden, Brillenhalter, Feuerlöscher, Haifischantenne, Sportpedale,
    QuickFix-Aluminium-Dachträger
    Firmeware Version 2.2.19.300 mit Boot Version 4992