Navi-Karten Update V2019.12 (Release 2020.Q4)

  • Bei mir ging der Download sehr zügig, nur das Update startet im Rlink nicht.

    Hat jemand ein Tip für mich.

    Reset habe ich schon versucht, hat nichts gebracht.

    Kommt im R-Link gar keine Meldung nach dem Einstecken des Sticks, dann würde ich mal einen anderen Stick probieren. Ich habe die besten Erfahrungen mit Sticks nicht Größer als 32 GB und FAT32.


    Wenn im R-Link in der Statusleiste ganz oben der Hinweis auf das angesteckten USB Medium kommt kann es ein paar Minuten dauern, bis das Update startet. Also - ich will damit sagen, dass du länger zuwarten sollst auch wenn sich vorerst nichts tut. Ist zumindest bei meinen beiden Kadjars so.

    ""

    Martin aus Österreich :)

    • 1. Renault Kadjar Bose Edition TCe 130, Bj. 2018, Dezir-Rot, mit Park Premium Paket und Winterpaket, Wartungsvertrag bis 80.000 km oder bis 03/22; R-Link 2 Software Version 7.0.24.161, Boot Version 5615, Navigation 9.12.133.686874, Karten 2019_12
    • 2. Renault Kadjar Intens TCe 140, Bj. 2020, Iron-Blau, mit Park Premium Paket und Winterpaket, R-Link 2 Software Version 9.0.34.611, Boot Version 5661, Navigation 9.12.178.756131, Karten 2019_12
  • FAT 32 ist Grundvoraussetzung, sonst geht gar nichts.

    Nach dem Einstecken kommt die Meldung, dass keine Mediendateien gefunden worden und mit etwas Verzögerung startet das Update nach Bestätigung mit OK.


    Ich würde es wie folgt versuchen:

    • Stick auf FAT 32 formatieren, alternativ einen anderen Stick nutzen - ich habe einen mit 8GB
    • im Auto neuen "Fingerabdruck" holen
    • erneut downloaden
    • Update im Auto versuchen

    Bei Schwierigkeiten an die Werkstatt wenden - die haben dich ja gerade um 722€ erleichtert...

    BOSE Edition dCi 130 4x4 in Perlmutt Weiß, Erstzulassung 29.08.2016
    mit Protection-Paket, Sicht-Paket, Winter-Paket
    Original Zubehör: Trittbretter, Sonnenblenden, Brillenhalter, Feuerlöscher, Haifischantenne, Sportpedale,
    QuickFix-Aluminium-Dachträger
    Firmeware Version 2.2.19.300 mit Boot Version 4992

  • Oh Mann was lese ich denn hier ?

    Ist denn schon Weihnachten ? :thumbsup:


    Wo kann man das Update downloaden ?
    Ja ja ich gebe es zu bin leider zur Zeit voll eingepsannt und zu faul um zu suchen :rolleyes: da auf der Renault Webseite nichts steht.

  • Wo kann man das Update downloaden ?

    Ja ja ich gebe es zu bin leider zur Zeit voll eingepsannt und zu faul um zu suchen :rolleyes: da auf der Renault Webseite nichts steht.

    Hallo,

    also normalerweise ganz einfach über die Toolbox, so wie immer....;):) ...alles andere per PN... :thumbup:


    LG

    Perlmutt - ehem.130 PS dCi, 4WD, BOSE, Panoramadach, 360° Safety+Protection, u. Winterpaket und außerdem: Duplex-Endschalldämpfer, einklappbare AHK, Webasto TT Evo4, LED-Kennzeichenleuchten, LED-Einstiegsleisten, LED-Handschuhfachbeleuchtung, LED-Ambientebeleuchtung, versenkbare Kopfstützen hinten, Alu-Cover für Fensterheberschalter, Chrom-Cover für Türöffner, Chrom-Heckleiste, Sportpedale, Shark-Antenne und Woofer schön im 17" Notrad integriert :D

    Einmal editiert, zuletzt von Cheesy ()

  • Das Update wurde auch unter MyRenault angezeigt.

    BOSE Edition dCi 130 4x4 in Perlmutt Weiß, Erstzulassung 29.08.2016
    mit Protection-Paket, Sicht-Paket, Winter-Paket
    Original Zubehör: Trittbretter, Sonnenblenden, Brillenhalter, Feuerlöscher, Haifischantenne, Sportpedale,
    QuickFix-Aluminium-Dachträger
    Firmeware Version 2.2.19.300 mit Boot Version 4992

  • Das Update wurde auch unter MyRenault angezeigt.

    Wenn du aber über 5 Jahre aus der Garantie/Service raus bist dann nicht mehr.

    Nach 5 Jahren musst du das Update bezahlen (ca. 85 Euro im Jahr) und es ist nur noch über die Toolbox angezeigt.


    So ist es bei mir aktuell.

    Renault Kadjar "BOSE" - 1,6 dCi 130 - 4x4 - Ez: 10.2015 Arktis Weiß
    AHK, Winter-Paket, Safety-Plus-Paket, Rückfahrkamera (nachgerüstet), Schweller mit Chromrohr-LED, Sportpedale, Haubenlift, Schmutzfänger
    R-Link2 Software 2.2.19.300
    Boot-Version 4992
    Navi-Karten-Update - V2019.12 (Release 2020.Q4)

  • Wenn du aber über 5 Jahre aus der Garantie/Service raus bist dann nicht mehr.

    Mal ganz ehrlich, wenn kein gültiges Abo vorliegt kann man letztlich auch nichts downloaden.

    Bei vielen hier wurde aus Kulanz das Abo kostenlos verlängert, in Einzelfällen sogar für drei Jahre - gerade für die ersten Baujahre wo es damals wenig bis keine Kartenupdates gab.

    BOSE Edition dCi 130 4x4 in Perlmutt Weiß, Erstzulassung 29.08.2016
    mit Protection-Paket, Sicht-Paket, Winter-Paket
    Original Zubehör: Trittbretter, Sonnenblenden, Brillenhalter, Feuerlöscher, Haifischantenne, Sportpedale,
    QuickFix-Aluminium-Dachträger
    Firmeware Version 2.2.19.300 mit Boot Version 4992

  • So ist, bzw. war es, ich hab auch die Updates , nach Ärger, kostenlos verlängert bekommen. (Zumindest das Recht auf die Updates...)

    Ehemals, OHNE Probleme: Xmod Energy TCe 130 in Black-Pearl-Schwarz mit Winter-Paket, City Paket, Safety-Plus-Paket+Rückfahrkamera, elektrische Heckklappe
    Nun getauscht gegen einen Trafic L2H1 mit allem, nur auf das RLink habe ich bewusst verzichtet. Kraft und Platz ohne Ende...

  • Ich habs auch auf eine "schnellere" SDHC kopiert. Hat aber auch fast eine Stunde gedauert bis der grüne Haken kam.

    Danke für eure Hilfe bzw. Antworten

    Kadjar Collection TCe 130 EDC, Titanium-Grau, Safety-Plus-Paket, 19'' LM-Felgen "Collection", EZ: 06/18
    Softwareversion 7.0.24.161; Bootversion 5476; Naviversion 9.12.138.703531; Karten V2019/12 (2020.Q4)

    Komfort-Service-Vertrag ( 5 Jahre/ 120.000 km)
    K&K Marderabwehr Typ M4700B, Scheibentönung Nano Mystery Black, Osram Night Breaker Laser, LED-Kennzeichenbeleuchtung, beleuchtete Einstiegsleisten, Sharkantenne, Sportpedale, 2-Klang-Horn, elektrische Heckklappenöffnung,

  • Ich kann noch eine weitere Update-Kuriosität beisteuern.

    Mir wurde das Update erst vor einer Woche bewusst als ich einfach mal den Stick mit der Toolbox gekoppelt hatte und mir ein Update 2019/12 (Release 2020Q4) zum Download angeboten wurde.

    Habe ich dann auch gemacht und wollte das im Kadjar installieren. Funktionierte aber nicht. Er bot mir kein Update an. Da habe ich das Forum mal rechercheirt und schon die Beiträge von denen gefunden bei denen das Update auch nicht starten wollte. Also die gebräuchlichste Lösung versucht und nun bereits den 4ten Stick ausprobiert, immer noch nichts.

    Und jetzt das Kuriose. Aus Spaß habe ich einfach mal im Auto auf die Version geschaut und da stand was unter zusätzlicher Bankinhalt 2019/12. Dann die Kartenversionen gecheckt und da stand auch alles auf 2019/12.

    Wie soll das funktioniert haben?

    Das RLink hat mir nie den Startbildschirm auf dem abgefragt wird ob das Update gestartet werden soll angezeigt, und dadurch das ich das Update ja auch nie starten konnte hatte ich die Sticks nur maximal 1-2 Minuten im Slot. Und jetzt bitte keiner mit dem Kommentar in der Zeit hätte er 5 GB+ Dateien aufgespielt. Das hat immer so eine knappe halbe Stunde gedauert.

    Ich habe dafür nur zwei mögliche Erklärungen. 1. es wurde nur so eine Art Inhaltsverzeichnis überspielt wo dann die Karten als 2019.12 angezeigt werden. Weiß nicht ob das technisch überhaupt möglich wäre, ich könnte das an einer Strasse checken die definitv auf der letzten Version noch nicht mit drauf war, aber das ist m.E. undurchführbar, da selbst unsere Strasse (Neubau) auch seit 8 Jahren besteht und ich im Kadjar immer noch auf dem Feld offroad losfahre. Gut das man Allrad hat:-)

    Die zweite Möglichkeit wäre das die "neue" Karte nicht 2019.12 heisst. Das könnte ich relativ einfach nachprüfen wenn mir einer mit einer neu installierten Karte mitteilen könnte welcher zusätzliche Bankinhalt bei ihm als letztes steht.

    Ist schon alles seltsam, ich warte noch auf das Jahr in dem ein Kartenupdate auf Anhieb wie beschrieben passt.

    Renault empfiehlt evt. noch einen Werksreset, aber dann ist doch alles resettet und sämtliche Einstellungen müssen wieder neu vorgenommen werden. Das ist eher suboptimal.

    KADJAR Energy dCi 130 4x4 Bose Edition,
    EZ 05/2015
    Perlschwarz Metallic, Leder u. Winter-Paket, Protection-Paket, einklappbare AHK
    R-Link 2 Version 7.024.161

  • Das klingt für mich beides eher unwahrscheinlich... viel wahrscheinlicher wäre, dass z.B. die Werkstatt in einem Anflug von Arbeits-Eifer dir mal das Update schon drauf gespielt hat... z.B. beim Software-Upgrade auf die V7.x vielleicht... oder irgendwann später mal...??


    Schau mal auf die Log-Datei auf einem deiner Sticks... da steht sicher irgendwo was mit "already installed" oder so ähnlich... :thumbup:

    und schau auch nochmal im RLink-Store, unter "Meine Produkte" - welche Versionen stehen da jetzt drinnen...?

    Kurios jedenfalls natürlich trotzdem, aber wenn es im RLink so steht, dann wird das Update auch ordnungsgemäß installiert sein - wie das auch immer zugegangen ist...:)


    LG

    Perlmutt - ehem.130 PS dCi, 4WD, BOSE, Panoramadach, 360° Safety+Protection, u. Winterpaket und außerdem: Duplex-Endschalldämpfer, einklappbare AHK, Webasto TT Evo4, LED-Kennzeichenleuchten, LED-Einstiegsleisten, LED-Handschuhfachbeleuchtung, LED-Ambientebeleuchtung, versenkbare Kopfstützen hinten, Alu-Cover für Fensterheberschalter, Chrom-Cover für Türöffner, Chrom-Heckleiste, Sportpedale, Shark-Antenne und Woofer schön im 17" Notrad integriert :D

    Einmal editiert, zuletzt von Cheesy ()

  • ... da gab´s doch mal den Update-Bug, wo die Toolbox das Update als neu zum Download anbot (wiederholte male), das Auto dann aber nicht installierte, weil die Version schon drauf war. Hierbei gab es allerdings ein Pop-up mit einer Meldung im R-Link Display. ...nur so als weitere Idee.


    LG.

    Crossborder TCE 130 EDC in Black Pearl + Sichtpaket, beleuchtete Einstiegsleisten, AHK, Werkstatt-Komfort Service Paket.

  • Richtig, der Bug ist Modell übergreifend.

    BOSE Edition dCi 130 4x4 in Perlmutt Weiß, Erstzulassung 29.08.2016
    mit Protection-Paket, Sicht-Paket, Winter-Paket
    Original Zubehör: Trittbretter, Sonnenblenden, Brillenhalter, Feuerlöscher, Haifischantenne, Sportpedale,
    QuickFix-Aluminium-Dachträger
    Firmeware Version 2.2.19.300 mit Boot Version 4992

  • So ad hoc kann ich dazu beitragen das ich das letzte Mal aktiv ich glaube so im Februar letzten Jahres die Karte geupdatet habe. Seitdem hat auch keine Werkstatt das heimlich aufspielen können. Was mir nur wundert ist dass das Update ja im Store unter 2019.12 (Q4) betitelt wird und dort wohl auch erst ab November/Dezember 20 verfügbar war. Und seitdem kann ich deifinitv ausschliessen da was aufgespielt zu haben. Over the air direkt ins Auto geht m.E. auch nicht, da ich den Vertrag nicht mehr habe.

    Ich weiß das die letzte Karte auch ewig im Store und damit auch auf dem Stick online angeboten wurde obwohl ich die ja schon installiert hatte, ich weiß aber nicht wie die damals benannt wurde. Ich weiß aber nicht mehr genau ob das RLINK jedesmal die Karte neu installieren wollte oder ob gar nichts passierte. An eine Meldung nach dem Motto "Karte bereits installiert" kann ich mich aber definitiv nicht erinnern.

    Ich werde das mal mit dem Log rausfinden dauert aber etwas.

    Irgendwelche Fehlermeldungen hatte ich zu keinem Zeitpunkt, ich hatte den Stick immer eingeschoben und darauf gewartet das die Meldung kommt das er die Karten installieren will.

    KADJAR Energy dCi 130 4x4 Bose Edition,
    EZ 05/2015
    Perlschwarz Metallic, Leder u. Winter-Paket, Protection-Paket, einklappbare AHK
    R-Link 2 Version 7.024.161