Öl Wechsel Intervalle

  • Hi


    ich bin der Meinung, solange Garantieanspruch besteht, sollte man sich auch an die Wartungsintervalle halten, auch wenn es nicht immer ganz einleuchtet, weil sich z.B. bei mir die Phasen viel fahren / wenig fahren mitunter so überschneiden, dass ich zwar an die 15.000 in einem Jahr komme, aber nicht an die 30.000 km in zwei Jahren


    Wenn der Garantiezeitraum überschritten ist, dann ist es jedem selber überlassen, ob er sich an diese Regelung hält oder nicht.


    Persönlich halte ich bei den anderen Autos immer den Zyklus bis 20.000 ein, wenn ich viel fahre.
    Bei Autos in der Familie, bei denen viel Kurzstrecke ist, kann der Ölwechselintervall schon bei unter 10.000 km sein.




    Gruß Rainer

    KADJAR Crossborder ENERGY TCe 165 Bose Edition | Dezir-Rot | EZ 02.18 | 19“ Extreme |... seit 25.05.2019
    original Renault schwenkbare AHK |original Renault Dachträger |
    R-Link 2 mit 7.0.24.161 | Boot-Version 5615 | Karten v2019.12 |

  • Hallo zusammen,


    Ich möchte gerne einen vorgezogenen Ölwechsel vornehmen. Die Wartungsintervalle sind mir zu lang.

    Für meine Katja TCe 140 GPF Benziner nehme ich das ELF oder Liqui Moly nach Norm RN17.

    5,4 Liter müssen wohl rein

    5W30.

    Jetzt meine Frage:

    Kann mir jemand sagen, welches Drehmoment der Ölfilter und die Ölablassschraube benötigt.

    Danke für eure Antwort.

  • Ist ja lustig - hab gestern erst einen Ölwechsel bei unserem Ibiza gemacht... ok, hat natürlich nicht ansatzweise eine Ähnlichkeit mit dem 1.33 TCe von Renault, aber ich denke die Anziehmomente sollten doch nicht soo unterschiedlich sein... Also scheinbar offiziell die Ölablassschraube 30Nm und Ölfilter 25Nm...

    aber ganz ehrlich - habs halt dann aus dem Handgelenk nach Gefühl einfach festgezogen, so dass es Dicht sein sollte bis zum nächsten Ölwechsel....;):thumbup: woher hätte ich auch auf die Schnelle nen kleinen passenden Drehmomentschlüssel herbringen sollen^^:)

    Perlmutt - ehem.130 PS dCi, 4WD, BOSE, Panoramadach, 360° Safety+Protection, u. Winterpaket und außerdem: Duplex-Endschalldämpfer, einklappbare AHK, Webasto TT Evo4, LED-Kennzeichenleuchten, LED-Einstiegsleisten, LED-Handschuhfachbeleuchtung, LED-Ambientebeleuchtung, versenkbare Kopfstützen hinten, Alu-Cover für Fensterheberschalter, Chrom-Cover für Türöffner, Chrom-Heckleiste, Sportpedale, Shark-Antenne und Woofer schön im 17" Notrad integriert :D