R-Link Store Update V170 -> V180

  • Den hat das Auto selbst installiert bei mir vorgestern.
    Nach Installation ist man sofort im Store und es braucht fast keine Ladezeit mehr.

    BOSE Edition dCi 130 4x4 in Perlmutt Weiß, Erstzulassung 29.08.2016
    mit Protection-Paket, Sicht-Paket, Winter-Paket
    Original Zubehör: Trittbretter, Sonnenblenden, Brillenhalter, Feuerlöscher, Haifischantenne, Sportpedale,
    QuickFix-Aluminium-Dachträger
    Firmeware Version 2.2.19.300 mit Boot Version 4992

  • Das R'Link ist grundsätzlich mit dem Renault-Netz verbunden, integrierte SIM Karte.

    Kadjar Bose Edition [Facelift 2019] * TCe 160 EDC GPF
    * Titanium Grau * Protection Paket * Winter Paket *

    * R-Link2 Firmware 7.0.24.161 * Bootversion 5476 *

  • Genau so ist es.
    Kleinere Dateien können so geladen werden.
    Für ein Kartenupdate reicht das zum Beispiel leider nicht.

    BOSE Edition dCi 130 4x4 in Perlmutt Weiß, Erstzulassung 29.08.2016
    mit Protection-Paket, Sicht-Paket, Winter-Paket
    Original Zubehör: Trittbretter, Sonnenblenden, Brillenhalter, Feuerlöscher, Haifischantenne, Sportpedale,
    QuickFix-Aluminium-Dachträger
    Firmeware Version 2.2.19.300 mit Boot Version 4992

  • Hallo,


    bei mir zeigt es auf der My Renault Seite im R-LINK Bereich an, dass es eine neue Version für den R-LINK Store gäbe - die Version 180. Zum Aktualisieren ist der Aktualisieren Link aber nicht frei geschaltet. Die Version gibt es wohl schon länger, und ich denke, ich habe die auch schon.

    Da mein R-LINK auf dem PC scheinbar nicht mehr geht, dachte ich, ich lade mir die neueste Version eben nochmal runter. Die habe ich nun auch installiert. Meine R-Link Toolbox geht trotzdem nicht, Das lesen ihres USB-Sticks ist fehlgeschlagen.


    Hier im Forum las ich, dass ich bei easyconnect.renault nach Aktualisierungen schauen kann. Also habe ich auch das gemacht. Dort hiess es, dass eine Aktualisierung R-Link 19.300 vor läge. Also habe ich auch die herunter geladen und entpackt mit über 1GB auf den USB-Stick kopiert. Dann ans Auto und eingesteckt.

    Es kam die Meldung, dass nicht auf eine früheres Version oder so zurück gegangen werden könnte, also nichts aktualisiert wurde.


    Dann mit dem USB-Stick wieder an den PC und nochmals versucht die Toolbox zu starten. Die Meldung ist weiterhin dieselbe, dass das lesen fehlgeschlagen sei.


    Hängt das u.U. mit diesem Software-Update zusammen, das mir mein Händler Ende letzten Jahres aufgespielt hat? Irgendwann brauch ich ja die Toolbox wieder, um meine Karten zu aktualisieren. Was kann ich machen? Ich hab nicht wirklich viel Ahnung von so Software Zeugs.


    Grüße Aldo


    PS: Hab eben gemerkt, dass die Toolbox keine Internetverbindung herstellen kann, und somit liegt wohl alles daran. Im Talisman Forum hab ich gelesen, dass da auch jemand dieses Problem hatte und ich habe auch die ganzen Einstellungen an meinem PC kontrolliert, aber die scheinen richtig zu sein. Bei dem Kollegen im Talisman-Forum ging es dann irgendwann später einfach mal wieder, ohne dass er was verändert hätte. Nein, er hat die Software deinstalliert und neu installiert. Also versuche ich das eben auch noch ...

    Kadjar Bose Edition ENERGY dCi 130 4x2, EZ 6/16, Black Pearl, Leder, Sicht-Paket, Protection Paket, Winter-Paket
    bisheriger Verbrauch bei ca. 100.000 km ca. 5,8 L/Diesel im ECO-Modus. Abnehmb. AHK GDW und Oris Traveller II Fahrradträger. Software-Version 7.0.24.161, Boot-Version 5615,

    Einmal editiert, zuletzt von Aldo79 ()

  • Hallo Aldo,

    wenn deine Angaben und Signatur stimmen, dann hast du ja eben die Software Version 7.x drauf... da kannst du natürlich keine 2.x mehr installieren, auch wenn dir diese fälschlicherweise immer noch als "Update" angeboten wird... siehst du diese Version auch eingetragen im RLink-Store und "Produkte bearbeiten"...?


    Warum deine Toolbox deinen Stick nicht lesen kann/will bzw. den "Fingerabdruck vom RLink" nicht erkennt ist eine andere Frage...

    Die .wls Datei ist aber aktualisiert auf dem Stick vorhanden...? dann vielleicht sonst einfach mal nen anderen USB-Stick probieren... oder auch nen anderen Laptop/PC...

    ist oft irgendwie mysteriös, aber alles schon vorgekommen...


    LG

    Perlmutt - ehem.130 PS dCi, 4WD, BOSE, Panoramadach, 360° Safety+Protection, u. Winterpaket und außerdem: Duplex-Endschalldämpfer, einklappbare AHK, Webasto TT Evo4, LED-Kennzeichenleuchten, LED-Einstiegsleisten, LED-Handschuhfachbeleuchtung, LED-Ambientebeleuchtung, versenkbare Kopfstützen hinten, Alu-Cover für Fensterheberschalter, Chrom-Cover für Türöffner, Chrom-Heckleiste, Sportpedale, Shark-Antenne und Woofer schön im 17" Notrad integriert :D

  • Hallo,


    ich hab nun auch die Toolbox Software deinstalliert und neu installiert. Und siehe da, jetzt erkennt die mein Auto wieder und soweit geht also alles wieder.


    Im R-Link-Store habe ich geschaut unter Bearbeiten, da war was mit 16% angezeigt, nun habe ich mal auf Synchronisieren geklickt, seitdem dreht sich ein Rädchen und die Seite ist am Schaffen wie es scheint. Ich hab das wieder gestoppt, Da heißt es 161 Mo / 1008 Mo und die 16%, und unter Bearbeiten kommt dann Bordcomputer, Notruf, Renault Assistance und Euronews. Notruf kostet glaub, Euronews brauch ich nicht, blieben noch Bordcomputer und Renault Assistance. Soll ich das dort Synchronisieren? Was nützt das, wenn mein USB-Stick dabei ungenutzt scheint - soll heißen, was bringt das, wenn ich das auf der Internet Seite Synchronisiere, hat das ja nix mit meinem Auto zu tun, oder doch?


    Gruß Aldo


    Die Version ist R-LINK SYSTEM 7.0.24.16x

    Kadjar Bose Edition ENERGY dCi 130 4x2, EZ 6/16, Black Pearl, Leder, Sicht-Paket, Protection Paket, Winter-Paket
    bisheriger Verbrauch bei ca. 100.000 km ca. 5,8 L/Diesel im ECO-Modus. Abnehmb. AHK GDW und Oris Traveller II Fahrradträger. Software-Version 7.0.24.161, Boot-Version 5615,

  • Ok, also ich meinte im RLink-Store sollte die Software-Version ersichtlich sein, so wie bei mir hier ganz unten...

    RLink-Store.jpg


    Nur damit auch bestätigt ist, dass die aktuelle Version auch im Renault-System angekommen ist, für etwaige zukünftige Updates für dein RLink.

    Perlmutt - ehem.130 PS dCi, 4WD, BOSE, Panoramadach, 360° Safety+Protection, u. Winterpaket und außerdem: Duplex-Endschalldämpfer, einklappbare AHK, Webasto TT Evo4, LED-Kennzeichenleuchten, LED-Einstiegsleisten, LED-Handschuhfachbeleuchtung, LED-Ambientebeleuchtung, versenkbare Kopfstützen hinten, Alu-Cover für Fensterheberschalter, Chrom-Cover für Türöffner, Chrom-Heckleiste, Sportpedale, Shark-Antenne und Woofer schön im 17" Notrad integriert :D

  • Die Store Aktualisierung kann man auch im Auto übers RLink starten und installieren.

    BOSE Edition dCi 130 4x4 in Perlmutt Weiß, Erstzulassung 29.08.2016
    mit Protection-Paket, Sicht-Paket, Winter-Paket
    Original Zubehör: Trittbretter, Sonnenblenden, Brillenhalter, Feuerlöscher, Haifischantenne, Sportpedale,
    QuickFix-Aluminium-Dachträger
    Firmeware Version 2.2.19.300 mit Boot Version 4992