Seltsames Schaltverhalten Doppelkupplunsgetriebe ( 7 Gang Automatik )

  • Ja ich finde das auch immer noch seltsam aber wenn der das von der Renault Werkstatt so sagt muss ich das wohl glauben. Habe ja keinen vergleichbaren Kadjar zum Testen.
    Hier im Forum hat bis jetzt auch keiner geschrieben das das bei seinem Kadjar anders ist.
    Ich bin scheinbar der einzigste Raser hier.


    Meiner ist noch zu neu, um darauf fundiert antworten zu können. Bin zudem erst noch beim Einfahren, also noch unter 3.000 km.
    Nachdem wir demnächst für 2 Wochen ins Allgäu fahren, werde ich wohl (viel) mehr herausfinden, hoffe ich zumindest.
    Gegenüber meinem bisherigen TCe 130 Motor (1.4) vom 'Scenic III' mit Schaltgetriebe ist mir der 'Kadjar' 130 EDC (1.2) ohnehin noch etwas "zu träge" und verbraucht ebenso (vorerst) um die 10l/100km. Möglicherweise hängt das auch mit der kleineren Maschine zusammen.
    Allen meinen gefahrenen Renault-Modellen (Clio, Laguna, Grand Scenic II und III) war gemeinsam, dass diese bei Betankung in Österreich bis zu über 2l/100km weniger Verbrauch aufwiesen..., aber dennoch richtig "bissig" gefahren sind. :huh:


    Auch der Rückwärtsgang ist wohl deutlich anders übersetzt als beim Schaltgetriebe, das ist für mich bislang die größte Auffälligkeit.

    KADJAR BOSE Edition TCe 130 EDC, DeZir-Rot, Safety-Plus und Sicht-Paket, Standheizung Webasto EVO 4 (Benzin) mit T91 :thumbup:
    EZ 12-2017

  • Meiner ist noch zu neu, um darauf fundiert antworten zu können. Bin zudem erst noch beim Einfahren, also noch unter 3.000 km.
    Nachdem wir demnächst für 2 Wochen ins Allgäu fahren, werde ich wohl (viel) mehr herausfinden, hoffe ich zumindest.
    Gegenüber meinem bisherigen TCe 130 Motor (1.4) vom 'Scenic III' mit Schaltgetriebe ist mir der 'Kadjar' 130 EDC (1.2) ohnehin noch etwas "zu träge" und verbraucht ebenso (vorerst) um die 10l/100km. Möglicherweise hängt das auch mit der kleineren Maschine zusammen.
    Allen meinen gefahrenen Renault-Modellen (Clio, Laguna, Grand Scenic II und III) war gemeinsam, dass diese bei Betankung in Österreich bis zu über 2l/100km weniger Verbrauch aufwiesen..., aber dennoch richtig "bissig" gefahren sind. :huh:


    Auch der Rückwärtsgang ist wohl deutlich anders übersetzt als beim Schaltgetriebe, das ist für mich bislang die größte Auffälligkeit.

    Willkommen im Forum und allzeit Gute Fahrt. :thumbup:

  • Hallo Athlon 63,


    auch von mir erstmal ein herzliches willkommen hier im Forum.


    Du verbrauchst wirklich jetzt in der Enfahzeit schon 10 l auf 100km ?


    Meiner braucht bei extrem strammer Fahrweise (Autobahn zwischen 180 - 200 km, Landstraßen zügiges Beschleunigen) gerade mal so um 9 l auf 100 km.


    Gruß Reiner

    Crossborder 130 TCE,black pearl, Automatik alles drin außer Glasdach. Bauj. 11/2017 :D

  • auch von mir hier Herzlich Willkommen :)

    Renault Kadjar 130 TCe Life, China Radio, DVD Laufwerk, Diplays in den Kopfstützen vorne und hinten, nachgerüste Nebelscheinwerfer, Rückfahrkamera, Parksensoren vorn und hinten, LED Kennzeichenbeleuchtung und Handschuhfachbeleuchtung,LED Strahler Kofferraumklappe, verchromte Spiegelkappen, Eton Subwoofer mit Kondensator, Alarmanlage :) übrigens sieht man Katja jetzt nicht mehr an das das sie eine Renault Life Ausstattung war :)